Offiziell! Axel Witsel verlängert bei Atlético de Madrid

13. Juni 2024 | News | BY Steven Busch

Nach einer über weite Strecken enttäuschenden Saison 2023/24 wird bei Atlético de Madrid derzeit jeder Stein umgedreht. Als wichtiges Puzzlestück hat derweil Routinier Axel Witsel den auslaufenden Vertrag bei den Colchoneros verlängert.

Axel Witsel verlängert bis 2025 bei Atlético de Madrid

Der belgische EM-Fahrer Axel Witsel hat seinen auslaufenden Vertrag bei La-Liga-Klub Atlético de Madrid bis 2025 verlängert. Das gaben die Colchoneros in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt. In diesem Statement äußerte sich der ehemalige BVB-Profi euphorisch über die weitere Zusammenarbeit: “Ich bin sehr glücklich, noch ein Jahr in diesem großartigen Verein zu bleiben. Atléticos, wir sehen uns bald wieder.”



Witsel war im Sommer 2022 in die spanische Landeshauptstadt gewechselt und konnte sich direkt einen Stammplatz im Ensemble von Trainer Diego Simeone ergattern. Für Atlético absolvierte der 35-Jährige, dessen Einsatzgebiet zwischen Abwehr- und Mittelfeldzentrale variiert, bislang wettbewerbsübergreifend 94 Pflichtspiele. Einige weitere Partien im rot-weißen Trikot werden für den ballsicheren, zweikampfstarken Protagonisten hinzukommen.

+++ Nichts verpassen: Abonniert hier unseren WhatsApp-Channel! +++

(Photo by David Ramos/Getty Images)

Steven Busch

Die Außenristpässe eines Tomás Rosicky entfachten seinen Enthusiasmus für den Fußball und die Affinität zu den schwarzgelben Borussen aus dem Ruhrgebiet. WM-Held Mario Götze brach ihm mit dem Wechsel in den Süden der Republik einst sein Fanherz und der Glaube an die Fußballromantik schwand.


Ähnliche Artikel