Marcelo Bielsa verliert 18,6 Millionen-Euro-Klage gegen Lille

Premier League

News | Leeds-Coach Marcelo Bielsa hat vor einem französischen Gericht gegen Ex-Arbeitgeber Lille verloren. Der Argentinier hatte auf Kompensation von 18,6 Millionen Euro geklagt.

Bielsa verliert gegen Lille vor Gericht

Marcelo Bielsa (65) hat neben dem Fußballfeld eine Niederlage einstecken müssen. Der Argentinier ist zurzeit Trainer von Leeds United, feierte dort erst den Aufstieg und dann den Klassenerhalt in der Premier League. Doch bei seinem letzten Arbeitgeber dürfte man den Coach nicht ganz so positiv sehen. Immerhin fand man sich nun vor Gericht wieder. Bielsa hatte Ex-Klub Lille auf eine Zahlung von insgesamt 18,6 Millionen Euro verklagt. Die Schadenssumme soll aus einer unfairen Entlassung und dem daraus resultierenden Schaden an seiner öffentlichen Reputation entstanden sein. Wie La Voix du Nord berichtet, stimmt das Gericht dieser Ansicht nicht zu. Bielsa habe sich bei Lille Fehlverhalten zu Schulde kommen lassen und könne sich weder über die Entlassung, noch über daraus resultierende Negativschlagzeilen beschweren.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Es war schon der zweite Versuch des Fußballlehrers, gegen Lille Recht zu bekommen. Auch im ersten Verfahren verlor er, legte Berufung ein. Dieser Weg steht ihm auch nach dem neuerlichen Gerichtsentscheid wieder offen. Stand jetzt muss Bielsa seinem Ex-Klub nun 5000 Euro zahlen und kann nicht auf Geldeingänge aus Frankreich hoffen. Bald geht die neue Saison los, vielleicht kann der Argentinier dann mit seiner Mannschaft zumindest auf dem Fußballfeld wieder siegreich sein.

Photo by Richard Sellers

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Manchester United: Eigentümer streichen Dividende – keine Neuigkeiten bei Klubverkauf

Manchester United: Eigentümer streichen Dividende – keine Neuigkeiten bei Klubverkauf

9. Dezember 2022

News | Die Eigentümer von Manchester United, die Glazers, standen in den letzten Jahren nicht selten in der Kritik. Zuletzt sorgte die Familie für Aufsehen, weil signalisiert wurde, dass der Klub möglicherweise verkauft werden könnte.  Manchester United: Keine Neuigkeiten hinsichtlich des Klubverkaufs Wird Manchester United bald zu einem neuen Eigentümer gehören? Diese Frage ist noch […]

Arsenal: Längere Pause für Gabriel Jesus

Arsenal: Längere Pause für Gabriel Jesus

9. Dezember 2022

News: Der FC Arsenal muss längere Zeit auf Gabriel Jesus verzichten. Der Brasilianer verletzte sich im Rahmen der Weltmeisterschaft. Gabriel Jesus – Arteta mahnt Für den Vereinsfußball ist die Weltmeisterschaft eine ganz schöne Hypothek, die die Vereine nun tragen müssen. Die prominentesten Beispiele: Der FC Bayern muss womöglich bis zum Saisonende auf Lucas Hernandez verzichten, […]

PSG denkt über Rashford nach

PSG denkt über Rashford nach

9. Dezember 2022

News: PSG sucht nach weiteren Verstärkungen für die Offensive. Mit Marcus Rashford ist ein Profi von Manchester United in den Fokus gerückt. Rashford – Vertrag bis 2023 Mit drei Toren besitzt der Offensivspieler maßgeblichen Einfluss am Viertelfinal-Einzug der Engländer. Nach seiner Schwächephase in der letzten Spielzeit scheint der 25-Jährige unter Erik ten Hag endlich wieder […]


'' + self.location.search