Verratti: PSG möchte ihn loswerden – letzte Ausfahrt Katar?

6. September 2023 | News | BY Jannek Ringen

Der Stand von Marco Verratti bei Paris Saint-Germain in dieser Saison ist mehr als schwierig. Der Mittelfeldspieler ist unter Luis Enrique komplett außen vor und könnte nach Katar wechseln.

Zieht es Verratti nach Katar?

Bereits seit längerem wird über einen Abschied von Marco Verratti (30) bei Paris Saint-Germain spekuliert. Der Mittelfeldspieler stand aktuell in noch keinem Spiel im Kader und wurde auch nicht für die neue Saison in der Champions League nominiert. Ein Abgang wird immer wahrscheinlicher, doch wohin geht der Italiener? Wie RMC Sport berichtet, stehen Paris Saint-Germain und der katarische Club Al-Arabi kurz vor einer Einigung.

Mehr News und Storys rund um die Ligue 1



Seit über einem Jahrzehnt läuft Verratti für Paris Siant-Germain auf und absolvierte in diesem Zeitraum weit mehr als 400 Pflichtspiele für den Club. Der neue Trainer Luis Enrique und Sportdirektor Luis Campos sollen ihm nahegelegt haben, dass er den Verein verlassen soll, da er bei PSG in der kommenden Saison keine Rolle mehr spielen soll. Da die großen europäischen Ligen ihr Transferfenster bereits geschlossen haben, scheint für den 30-Jährigen der Wechsel nach Katar die einzige Möglichkeit zu sein. Dort ist das Transferfenster noch bis zum 18. September geöffnet.

Mehr News und alle Gerüchte in unserem Liveticker.

(Photo by Kenta Harada/Getty Images)

Jannek Ringen

Sozialisiert durch die Raute von Thomas Schaaf, gebrochen durch den Abstieg unter Florian Kohfeldt. Fußball in Deutschland ist sein Fachgebiet, aber immer mit einem Blick in England und Italien.


Ähnliche Artikel