2:1! FC Liverpool bleibt dank Matip im Titelrennen

Die Spieler des FC Liverpool jubeln.
Premier League

News | Der FC Liverpool hat sich mit einer runderneuerten Elf einen 2:1 (1:1)-Auswärtssieg beim FC Southampton erkämpft. Matchwinner war ein ehemaliger Schalker.

FC Liverpool gerät früh in Rückstand

Mit einer im Vergleich zum FA-Cup-Triumph am Samstag runderneuerten Elf startete der FC Liverpool gegen den FC Southampton. Einzig Torhüter Alisson und Innenverteidiger Ibrahima Konaté verblieben in der ersten Elf. Und schon nach 13 Minuten gab es die kalte Dusche. Nathan Redmond tanzte auf Links Joe Gomez aus und schlenzte das Leder in Richtung lange Ecke. James Milner fälschte die Kugel noch ab. Dennoch senkte sie sich ins Tor.

Die frohe Kunde für Manchester City, das in diesem Moment englischer Meister war, hatte jedoch nicht lange Bestand. Das runderneuerte Liverpool, war gut im Spiel und erzielte schon kurz darauf durch Roberto Firmino den vermeintlichen Ausgleich (18.). Bei seinem Kopfball stand er jedoch im Abseits. Neun Minuten später war es aber dann so weit. Auf Vorlage von Diogo Jota drosch Takuma Minamino den Ball aus spitzem Winkel ins Kreuzeck – ebenfalls ein Traumtor (27.)!

Weitere News zur Premier League

Die Reds blieben das bessere Team, ohne jedoch noch einmal zwingend zu werden. Eine Firmino-Flanke klärte James Ward-Prowse in allerhöchster Not. So sicherte er den zur Pause unter dem Strich glücklichen Ausgleich, da die Saints immer mehr ins Schwimmen geraten waren. Allein dieser Punkt war für Liverpool zu wenig. Das Team von Jürgen Klopp brauchte einen Sieg, sollte die Meisterfeier Manchester Citys am letzten Spieltag noch einmal ernsthaft in Gefahr geraten.

Matip bringt den FC Liverpool auf die Siegerstraße

Folglich hielten sie das Tempo auch nach der Pause hoch. Jota (48.) und Harvey Elliott (56.) ließen noch beste Chancen liegen. Dann aber kam Joel Matip. Sein Treffer in der 67. Minute war zwar nicht so ansehnlich wie die ersten beiden, dafür aber ungemein wichtig. Gemeinsam mit Kyle Walker-Peters ging er zum Kopfball, wobei sich der Ex-Schalker irgendwie durchsetzte und den Ball aus elf Metern im rechten Eck unterbrachte.

Nun meldeten sich auch die Gäste wieder an. Eine Redmond-Flanke klärte Kostas Tsmimikas zwar, jedoch reichlich riskant. Am Ende sauste sie knapp am eigenen Tor vorbei, erreichte aber letztlich nicht ihren eigentlichen Adressaten Walker-Peters. Es war die größte Gelegenheit auf den Ausgleich, der aber nicht mehr fallen sollte.

Im Meisterschaftsrennen ist dieser Dreier für den FC Liverpool enorm wichtig, da sich die Reds vor dem letzten Spieltag noch ihre Titelchance wahren. Manchester City muss gegen Aston Villa gewinnen, um sicher Meister zu werden. Tun sie das nicht und siegt Liverpool, dann darf Jürgen Klopp den Pokal in die Höhe recken.

 

Photo by Clive Rose/Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

29. September 2022

News | In Sportarten wie dem Basketball ist es nicht neu, dass am Ende einer Saison ein All-Star-Spiel ausgetragen wird. Im europäischen Fußball kann das auch bald der Fall sein, eine Auswahl der Premier League könnte dann gegen eine Auswahl aus anderen europäischen Ligen antreten.  Auswahl aus der Premier League gegen Resteuropa im All-Star-Spiel? Gibt […]

Martial und Rashford fallen wohl aus: Ronaldo zum Manchester-Derby zurück in der Startelf?

Martial und Rashford fallen wohl aus: Ronaldo zum Manchester-Derby zurück in der Startelf?

29. September 2022

News | Am Wochenende steht das Derby in der Premier League zwischen Manchester United und Manchester City auf dem Programm. Cristiano Ronaldo könnte es dabei wieder in die Startelf spülen.  Ronaldo: Startelf-Rückkehr im Manchester-Derby? Rot gegen blau, Manchester United gegen Manchester City. Am Sonntag ist es wieder soweit, das Derby steht auf dem Programm. Nach […]

Schicksalsspiel für Rodgers? Leicester-Eigentümer fliegt ein

Schicksalsspiel für Rodgers? Leicester-Eigentümer fliegt ein

29. September 2022

News | Am Wochenende spielt Leicester City gegen Nottingham Forest. Für Brendan Rodgers, den Trainer der Foxes, könnte dieses Spiel schon ein vorentscheidendes sein.  Rodgers vor Schicksalsspiel bei Leicester City? Leicester City hat bisher noch kein einziges Spiel in der neuen Saison gewonnen, wartet als einzige Mannschaft noch auf einen Sieg. Gegen Nottingham könnte es […]


'' + self.location.search