AC Milan | Kommen Giroud und Ziyech von Chelsea?

milan giroud ziyech
Serie A

News | Der AC Milan will seine Offensive verstärken und hat dafür Olivier Giroud und Hakim Ziyech vom FC Chelsea ins Auge gefasst. Auch ein dritter Chelsea-Profi und eine EM-Entdeckung stehen auf der Mailänder Liste.

Milan: Giroud kann sich bei Chelsea freikaufen – Transferpaket mit Ziyech?

Der AC Milan befindet sich mitten in der Kaderplanung für die kommende Saison. Seit Tagen werden zig Namen beim italienischen Vizemeister gehandelt. Bei zwei Spielern soll es nun konkreter werden. So berichtet sky Italia, dass Milan großes Interesse an der Verpflichtung von Olivier Giroud (34) und Hakim Ziyech (28) vom FC Chelsea haben soll. Demnach wird es zwischen Giroud und Milan bereits sehr konkret. Der französische Mittelstürmer soll bereits einen Vertrag ausgehandelt haben – 3,5 Millionen Euro pro Saison plus Boni für zwei Jahre. Zwar hatte Giroud seinen Vertrag in London erst im Juni um ein Jahr verlängert, allerdings mit der Option, sich gegebenenfalls freikaufen zu können. Aufgrund des so starken Interesses seitens Milan würde der Stürmer von diesem Recht gebrauch machen.

Aufgrund des nun offiziellen Abgangs von Spielmacher Hakan Calhanoglu (27) wünscht sich Milan nun aber eine Doppellösung. Es soll ein Deal abgeschlossen werden, der Hakim Ziyech beinhaltet. Mailand soll den Marokkaner als idealen Ersatz für Calhanoglu ausgemacht haben. Ziyech zählte sowohl unter Frank Lampard als auch unter Thomas Tuchel nicht zu den tragenden Figuren bei Chelsea. Das Problem: Der Offensivspieler ist erst vor einem Jahr für 40 Millionen Euro von Ajax zu den „Blues“ gewechselt. Nun liegt es an allen beteiligten Parteien, einen machbaren Deal zu stricken.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Neben Giroud und Ziyech weckt aber noch ein dritter Chelsea-Spieler das Milan-Interesse: Tiemoue Bakayoko (26). Der defensive Mitteldfeldspieler hat in seinem Leihjahr bei der SSC Neapel überzeugen können. Milan sucht nach einem physischen Mittelfeldspieler, auch als Ersatz für Soualiho Meite (27), der zum FC Turin zurückkehren wird. Bakayoko spielte in der Saison 2017/18 bereits für Mailand – es könnte also zu einem Wiedersehen kommen. Darüber hinaus soll Mikkel Damsgaard (20) von Sampdoria Genua auf dem Milan-Rader aufgetaucht sein. Der dänische Flügelspieler gilt als großes Talent und hat bereits bei dieser EM mit einem Tor auf sich aufmerksam gemacht.

Foto: xDanielxLeal-Olivasx/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

England | Kopfbälle verboten: Erstes Spiel als Pilotprojekt

England | Kopfbälle verboten: Erstes Spiel als Pilotprojekt

18. September 2021

News | Das Kopfballspiel ist in England seit einige Zeit reguliert. Im September wird nun das erste Spiel stattfinden, bei dem Kopfbälle verboten sein werden. Traditionsduell als Pilotprojekt: Erstes Spiel ohne Kopfbälle England war in diesem Sommer das erste Land, dass dem Profifußball Beschränkungen bezüglich des Kopfballspiels auferlegte. Nun findet Ende September das erste richtige […]

Raiola über Ibrahimovic: Nach Karriereende „Kapitel als Klubdirektor“

Raiola über Ibrahimovic: Nach Karriereende „Kapitel als Klubdirektor“

18. September 2021

News | Mino Raiola ist zweifelsohne kein Berater, der im Schatten agiert. Nun äußerte er sich zur Zukunft seine Klienten Zlatan Ibrahimovic.  Dauerbrenner Ibrahimovic bald Klubdirektor? Zlatan Ibrahimovic (39) ist trotz seines vergleichsweise hohen Fußballeralters noch topfit. Darüber hinaus hat der Schwede bewiesen, wie wichtig er noch für seine Mannschaft sein kann. Sein Vertrag bei […]

Drohende Insolvenz: Derby County schaltet Verwalter ein

Drohende Insolvenz: Derby County schaltet Verwalter ein

18. September 2021

News | Der englische Zweitligist Derby County steht kurz vor einer Insolvenz. Die englische Liga EFL bestätigte nun bereits, dass der Verein mit einem Abzug von zwölf Punkten rechnen muss. Derby steht kurz vor dem K.O. Der englische Championship-Klub Derby County ist dem allgemeinen Fußballfan vor allem deshalb bekannt, weil ein gewisser Wayne Rooney (35) […]


'' + self.location.search