Chelsea bestätigt Veränderungen in der Führungsetage: Direktorin Granovskaia muss gehen

Chelsea
News

News | Seit dem Verkauf des FC Chelsea wurde spekuliert, welche Veränderungen auf der Führungsebene die neuen Eigentümer vollziehen werden. Heute gab der Klub einige dieser Veränderungen offiziell bekannt. 

Chelsea-Veränderungen: Unter anderem muss Granovskaia gehen

In den letzten Wochen wurde viel spekuliert, was die zukünftige Zusammensetzung der Führungsetage beim FC Chelsea nach dem Verkauf des Klubs angeht. Nun klärte der Klub auf. In einer Pressemitteilung der Blues wird Todd Boehly, Unternehmer und treibende Kraft des Konsortiums, das den Klub kaufte, folgendermaßen zitiert: „Als Verwalter des Chelsea FC beginnen wir nun mit der Umsetzung unserer langfristigen Vision und unseres Plans für den Club, um ein herausragendes Erlebnis für die leidenschaftlichen und treuen Fans zu schaffen und weiterhin um die höchsten Auszeichnungen in der Geschichte des Chelsea FC zu kämpfen.“



Weitere News und Berichte rund um die Premier League 

Dem Trainerteam um Thomas Tuchel (48) wurde vollste Unterstützung zugesagt, die Transferplanungen laufen. Allerdings ohne Marina Granovskaia (47), die in den letzten Jahren einen maßgeblichen Einfluss auf die Transfers der Blues hatte. Die Direktorin führte Gespräche, verfügt über exzellente Kontakte. Sie wird in Zukunft nicht mehr für den Klub arbeiten. „Wir danken Marina für ihre langjährigen hervorragenden Dienste für den Klub und wünschen ihr alles Gute für ihre zukünftigen Unternehmungen“, so Boehly, der als Interims-Sportdirektor fungiert, ehe dieser Posten neu besetzt wird.

(Photo by GLYN KIRK/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Premier League: Everton-Eigentümer in Gesprächen mit US-Geschäftsmann

Premier League: Everton-Eigentümer in Gesprächen mit US-Geschäftsmann

30. September 2022

News | Der FC Everton steht finanziell nicht gerade perfekt da. Klubeigentümer Farhad Moshiri befindet sich in Gesprächen über einen Deal, der den Toffees auf vielen Ebenen weiterhelfen würde. Everton: Gespräche mit US-Geschäftsmann Kaminski Die letzten Jahre verliefen rund um den FC Everton nur wenig zufriedenstellend. Immer wieder gab es Unstimmigkeiten im Klub. Nun könnte sich eine […]

Antonio Conte glücklich bei Tottenham – Juventus-Gerüchte „respektlos“

Antonio Conte glücklich bei Tottenham – Juventus-Gerüchte „respektlos“

30. September 2022

News | Antonio Conte hat mit den Tottenham Hotspurs einen guten Start in die neue Saison hingelegt. Der Trainer wurde zuletzt von einzelnen Medien mit einer Rückkehr zum strauchelnden italienischen Topklub Juventus in Verbindung gebracht.  Conte: „Schon oft über dieses Thema gesprochen“ Antonio Conte (53) ist ein herausragender, aber gerne auch mal impulsiver Trainer, der […]

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

30. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 30. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 30. September Die Länderspielphase ist endlich Geschichte. Für die Klubs in den Topligen Europas geht es wieder zur Sache, der Ligaalltag ruft. […]


'' + self.location.search