Chelsea: Levi Colwill weckt das Interesse von Southampton

Levi Colwill im Trikot von Huddersfield Town
News

News | Der FC Southampton bekundet Interesse an Levi Colwill vom FC Chelsea. Ob es für den 19-jährigen Innenverteidiger bei seinem aktuellen Verein weitergeht, entscheidet sich allerdings wohl erst zum Ende der Vorbereitung.

Wechselt Colwill zu Southampton? Chelsea will sich zunächst selbst ein Bild machen

Wie The Athletic schreibt, hat der FC Southampton Levi Colwill (19) vom FC Chelsea auf dem Zettel. Der Innenverteidiger war in der vergangenen Saison an Huddersfield Town ausgeliehen und absolvierte dort 32 Pflichtspiele, in denen er auch zwei Tore erzielen konnte. Mit Huddersfield scheiterte er im Rennen um den Aufstieg in die Premier League erst im Playoff-Finale an Nottingham Forest. Seine Leistungen in der vergangenen Spielzeit brachten Colwill auch eine Nominierung für die englische U21-Nationalmannschaft ein, für die er Ende März debütierte.

Vor seiner Ausleihe hatte er seinen Vertrag bei Chelsea bis zum 30. Juni 2025 verlängert. Der Verein will den 19-Jährigen dem Vernehmen nach zunächst einmal behalten und sich in der Vorbereitung selbst einen Überblick über sein aktuelles Leistungsniveau verschaffen. Nach den Abgängen von Antonio Rüdiger (29, zu Real Madrid), und Andreas Christensen (26, Wechsel zu Barcelona steht bevor) hat Chelsea auf dieser Position nämlich Bedarf.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Sollte in der Saisonvorbereitung allerdings der Eindruck reifen, dass Colwill noch keine Verstärkung für den Profikader ist, könnte es zu einem Transfer kommen. Für diesen Fall stünde Southampton wohl bereit. Auch, wenn mit Armel Bella-Kotchap (20) vom VfL Bochum bereits ein junger Innenverteidiger verpflichtet worden ist. Aus diesem Grund könnte von den bereits unter Vertrag stehenden Innenverteidigern Mohamed Salisu (23), Jack Stephens (28), Jan Bednarek (26) und Lyanco (25) einer zum Verkaufskandidaten werden.

(Photo by Joe Portlock/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

28. September 2022

Zwei absolute Topspieler und Schlüsselfiguren ihrer Klubs verließen im Sommer die Bundesliga: Erling Haaland und Robert Lewandowski. Ersterer zu Manchester City, letzterer zum FC Barcelona. Beide haben schon Duftmarken beim Arbeitgeber hinterlassen und ihre Qualitäten unter Beweis stellen können.  Haaland: Tore satt nach Anfangsproblemen Das erste Pflichtspiel der Saison war für Erling Haaland (22) gleich […]

Tottenham erwägt offenbar Oblak als Lloris-Nachfolger

Tottenham erwägt offenbar Oblak als Lloris-Nachfolger

28. September 2022

News | Seit zehn Jahren hütet Hugo Lloris das Tor von Tottenham Hotspur. Nach Ablauf seines Vertrages ist im Sommer 2024 aber wohl Schluss für den Franzosen. Die Spurs diskutieren bereits über einen geeigneten Nachfolger.  Tottenham führt angeblich Gespräche mit Oblak Jan Oblak (29) wird bei Tottenham offenbar als Nachfolger von Hugo Lloris (35) gehandelt. Das berichtet der […]

Werben um Bellingham: Auch Chelsea erhofft sich Chancen

Werben um Bellingham: Auch Chelsea erhofft sich Chancen

28. September 2022

News | Er ist aktuell der wohl begehrteste Spieler auf dem Markt: Jude Bellingham. Neben zahlreichen anderen Topklubs soll auch der FC Chelsea seine Fühler nach dem 19-Jährigen ausgestreckt haben. Chelsea bei Bellingham wohl im Hintertreffen Für den kommenden Transfersommer soll der BVB Jude Bellingham (19) ein Preisschild von 150 Millionen Euro umgehängt haben. Berichten zufolge liegen Real Madrid und […]


'' + self.location.search