Lampard bei Everton vor dem Aus

5. Januar 2023 | News | BY Hendrik Wiese

News: Der FC Everton besitzt große Probleme. Sportlich läuft es schlecht, finanziell ist die Lage ebenso kompliziert. Frank Lampard steht zudem vor dem Aus.

Lampard – Nur ein Sieg in elf Spielen

Nach seiner Ankunft beim FC Everton in der letzten Spielzeit rettete Frank Lampard (44) die “Toffees” vor dem Abstieg in die Championship. Nach einem soliden Start in die neue Spielzeit steht der Klub von der Merseyside wieder einmal auf einem direkten Abstiegsplatz. Lediglich ein Sieg konnte in den letzten elf Partien gefeiert werden, ein neuer Trainer ist – so ein Bericht des “Telegraph” – nur eine Frage der Zeit.

 



 

Als möglicher Kandidat für die Nachfolge des ehemaligen englischen Mittelfeldspielers wird der Name Roberto Martinez genannt. Der Spanier gab seinen Rücktritt als Cheftrainer der belgischen Nationalmannschaft bekannt und kennt den Verein aus früheren Tagen. Auch den Ex-Spielern Duncan Ferguson und Wayne Rooney werden Chancen zugerechnet.

Doch nicht nur sportlich sieht die Lage schlecht aus. Mit Blick auf das Financial Fairplay muss Everton offenbar einen Topverdiener noch in dieser Transferperiode abgeben. Die Verantwortlichen warten demnach auf Angebote für Michael Keane oder Mason Holgate. Viel Raum für Neuverstärkungen gibt es – im Vergleich zu den Konkurrenten um den Klassenerhalt – nicht.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Gareth Copley/Getty Images)

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.


Ähnliche Artikel