Manchester United: So plant Ten Hag für die neue Saison

Erik ten Hag als Trainer von Manchester United.
News

News | Erik ten Hag sprach zuletzt in einer Pressekonferenz von Manchester United über einige interessante Personalien für die kommende Saison. Neben Harry Maguire, welcher auch im kommenden Jahr als Kapitän von Man United auf dem Platz steht, soll auch Superstar Cristiano Ronaldo bald wieder im Old Trafford auflaufen.

„Wir planen mit Cristiano Ronaldo“

Der neue Manchester United-Trainer Erik ten Hag (52) äußerte sich zuletzt auf einer Pressekonferenz über die Kaderplanung für seine erste Saison bei den Red Devils. Das heißeste Thema bei Man United ist derzeit das Fehlen von Superstar Cristiano Ronaldo (37) bei der Saisonvorbereitung. Wie der Guardian Ten Hag zitiert, erwartet er einen Verbleib des Portugiesen. „Wir planen mit Cristiano Ronaldo für die [nächste] Saison und das war’s. Ich freue mich darauf, mit ihm zu arbeiten“, sagte der 52-Jährige und unterstrich noch einmal, dass Ronaldo noch nicht persönlich auf ihn zugekommen sei um einen Transferwunsch zu hinterlegen.

Weitere News und Berichte rund um die Premier League

Neben Antworten zur Personalie Ronaldo, gab Ten Hag auf der Pressekonferenz bekannt, dass Abwehrspieler Harry Maguire (29) auch in der kommenden Saison als Kapitän für die Red Devils auf dem Platz stehen wird. Der Trainer habe „keine Zweifel“ an den Qualitäten des englischen Nationalspielers. Darüber hinaus sprach der Ex-Ajax-Trainer den Offensivspielern Marcus Rashford (24) und Anthony Martial (26) ein Lob aus: „Wir haben zwei Wochen lang gearbeitet, sie passen sehr gut zusammen“, wird der Niederländer zitiert und führt weiter aus: „Was ich weiß und sehe, ist, dass sie einen Einfluss auf den Gegner haben und ihm wehtun können.“

Manchester United hat mit Linksverteidiger Tyrell Malacia (22) bisher nur einen Neuzugang auf dem Transfermarkt verpflichtet. Weitere Neuzugänge sollen jedoch folgen, vor allem im Mittelfeld sieht Ten Hag Bedarf. Dennoch fordert der Trainer Geduld bei der Verpflichtung von neuen Spielern: “ Wir wollen nicht nur neue Spieler, wir wollen [auch] die richtigen neuen Spieler“.

(Photo by JACK TAYLOR/AFP via Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Premier League: Trossard-Dreierpack schockt Liverpool, Chelsea tütet Sieg kurz vor Schluss ein!

Premier League: Trossard-Dreierpack schockt Liverpool, Chelsea tütet Sieg kurz vor Schluss ein!

1. Oktober 2022

News | Am Samstagnachmittag fanden in der Premier League gleich einige Spiele statt. Unter anderem waren der FC Liverpool und der FC Chelsea im Einsatz. Und beide hatten es nicht leicht.  Premier League: Newcastle siegt deutlich, Chelsea in letzter Minute Fünf Spiele fanden am Samstagnachmittag in der Premier League statt. Zwei Topklubs waren dabei im […]

3:1! Arsenal gewinnt Nordlondon-Derby verdient und baut die Tabellenführung aus

3:1! Arsenal gewinnt Nordlondon-Derby verdient und baut die Tabellenführung aus

1. Oktober 2022

Spielbericht | Im frühen Samstagsspiel der Premier League trafen am neunten Spieltag der Arsenal FC und die Tottenham Hotspur im Nord-London-Derby aufeinander. In einer einseitigen Partie setzten sich die Gastgeber mit 3:1 (1:1) durch. Arsenal mit Traumtor, Kane antwortet aus 11 Metern Arsenal übernahm von Beginn an das Heft des Handelns, die Spurs wurden schnell […]

Kane knackt Bestmarken: 100. Auswärtstor in der Premier League, 44. Tor gegen ein Team aus London

Kane knackt Bestmarken: 100. Auswärtstor in der Premier League, 44. Tor gegen ein Team aus London

1. Oktober 2022

News | Das North London Derby am Samstag ist in vollem Gange. Arsenal trifft zuhause auf die Spurs und natürlich spielt Harry Kane, Angreifer der Spurs, wieder eine gute Rolle.  Kane mit 100. Auswärtstor in der Premier League Mit 99 Auswärtstoren in der englischen Premier League ging Stürmer Harry Kane in das Spiel gegen den […]


'' + self.location.search