Manchester United macht bei Camavinga offenbar Ernst

Eduardo Camavinga (Rennes) Ligue 1
News

News | Manchester United intensiviert offenbar die Bemühungen, Eduardo Camavinga zu verpflichten. Der Vertrag des Talents bei Stade Rennes läuft 2022 aus. 

Manchester United: Rennes bei Camavinga offenbar ab 30 Mio. Euro gesprächsbereit

Eduardo Camavinga (18) ist eines der begehrtesten Talente des europäischen Fußballs. Nun soll Manchester United im Werben um Camavinga Ernst machen. Wie der Guardian berichtet, sollen die Red Devils ihre Bemühungen, den Franzosen ins Old Trafford zu lotsen intensivieren.



Camavinga steht aktuell noch bei seinem Ausbildungsverein Stade Rennes unter Vertrag. Allerdings läuft sein Kontrakt beim französischen Klub nur noch bis 2022. Sollte sein Arbeitspapier nicht verlängert werden und es im Sommer nicht zu einem Verkauf kommen, droht ein ablösefreier Abgang im nächsten Jahr. Bei einem aktuellen Marktwert von 55 Millionen Euro (Tendenz steigend) ein herber Verlust.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Aufgrund der Vertragssituation soll Rennes in diesem Sommer bereits ab einer Summe von rund 30 Millionen Euro gesprächsbereit sein. Allerdings bleibt abzuwarten, inwieweit ManUnited in der Lage ist, diese Summe stemmen zu können. Nach der Verpflichtung von Jadon Sancho (21) dürften die Kassen des englischen Rekordmeisters nicht mehr allzu prall gefüllt sein.

Camavinga gelang in der Saison 2019/2020 der Durchbruch bei Rennes. Insgesamt absolvierte der mittlerweile 18-Jährige 82 Partien im Dress von Rennes. In 82 Einsätzen steuerte der defensive Mittelfeldspieler zwei Tore und fünf Assists bei.

Photo: FEP/Panoramic / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea | Christensen erhält Ultimatum von Tuchel

Chelsea | Christensen erhält Ultimatum von Tuchel

1. Dezember 2021

News | Andreas Christensen machte dem FC Chelsea gleich zweimal bei der sicher geglaubten Vertragsverlängerung einen Strich durch die Rechnung. Darauf reagierte Trainer Thomas Tuchel. Tuchel über Christensen: „Es liegt an ihm“ Andreas Christensen (25) stand bereits zweimal vor einer Erweiterung seines auslaufenden Kontrakts beim FC Chelsea. Zunächst äußerte er jedoch Bedenken an der Laufzeit, die anschließend auf […]

FC Barcelona hat Chelsea-Verteidiger Cesar Azpilicueta im Visier

FC Barcelona hat Chelsea-Verteidiger Cesar Azpilicueta im Visier

1. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist finanziell bekanntermaßen nicht auf Rosen gebettet. Im Winter ist nicht viel Spielraum für Neuzugänge, im Sommer sollten die Katalanen unter anderem auf ablösefreie Spieler schielen. Cesar Azpilicueta ist einer davon.  Azpilicueta im Sommer zum FC Barcelona? Im Sommer 2012 wechselte Cesar Azpilicueta (32) zum FC Chelsea. Im Sommer 2022 […]

Manchester City: Ilkay Gündogan macht den Trainerschein

Manchester City: Ilkay Gündogan macht den Trainerschein

1. Dezember 2021

News | Ilkay Gündogan spielte in seiner Karriere für einige herausragende Trainer, aktuell arbeitet er mit Pep Guardiola bei Manchester City zusammen. Eine eigenständige Trainerkarriere ist denkbar.  Pilotprojekt: Gündogan macht den Trainerschein Ilkay Gündoğan (31) könnte nach seiner aktiven Karriere als Trainer tätig werden. Aktuell ist das noch nicht entschieden, die nötigen Vorkehrungen trifft der […]


'' + self.location.search