Manchester United | Martial-Abgang nur bei Klärung der Gehaltsfrage

Anthony Martial soll Manchester United im Winter verlassen.
News

News | Anthony Martial zählt zu den Großverdienern bei Manchester United. Ein Umstand, der eine potenzielle Leihe derzeit erschwert.

Manchester United: Martial präferiert Wechsel ins Ausland

Schon seit einigen Wochen ist bekannt, dass Anthony Martial (26) eine Luftveränderung anstrebt. Interessenten gibt es sowohl aus der Premier League als auch aus anderen europäischen Top-Ligen. Doch nach Informationen des Guardian kommt eine Leihe nur zustande, wenn die Red Devils weiterhin Teile des Salär von rund 150.000 Pfund die Woche übernehmen.

Eine Angebot des FC Sevilla, der etwa die Hälfte des Gehalts stemmen wollte, lehnte der Klub Ende Dezember ab. Dabei tendiere der Offensivakteur zu einem Wechsel ins Ausland und habe kein Interesse an einer kurzfristigen Leihe innerhalb der Premier League. Deshalb sei er auch nicht auf Anfragen von Tottenham Hotspur und Newcastle United eingegangen.

 

Schon viel mehr den Geschmack von Martial könnte das Interesse von Juventus Turin treffen. Womöglich könne er auch noch beim derzeit noch überlegenden FC Barcelona ein Thema werden. Dies passe wiederum auch den Verantwortlichen von Manchester United in den Plan, die glauben, dass Sevilla in den nächsten Wochen kein verbessertes Angebot vorlegen werde.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Sicher scheint momentan allerdings nur, dass der Franzose den Traditionsklub verlassen wird. Erst am vergangenen Wochenende kam es zu Ungereimtheiten, nachdem Ralf Rangnick (63) berichtete, dass Martial freiwillig auf eine Kadernominierung verzichtete. Diesen Vorwurf bestritt der Spieler umgehend per Instagram-Post. Eine Rolle wird er unter dem Interimstrainer jedoch auch in Zukunft nicht spielen.

(Photo by Eric Alonso/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Pokalfinale und Meister-Entscheidungen: Programm am Wochenende

Pokalfinale und Meister-Entscheidungen: Programm am Wochenende

20. Mai 2022

An diesem Wochenende endet der Ligabetrieb in zahlreichen Ländern. Das heißt natürlich auch, dass noch einige Entscheidungen anstehen, in zwei Topligen geht es gar noch um den Meistertitel, in Deutschland findet das Pokalfinale statt. Entsprechend packend könnte der letzte Spieltag und das Wochenende ansich werden.  Freitag: Der Aufgalopp für das Wochenende  Am Freitag halten sich die […]

Pogba und Juve: Einigung am Wochenende?

Pogba und Juve: Einigung am Wochenende?

20. Mai 2022

News | Juventus setzt momentan alles daran, Paul Pogba zurückzuholen. Der Franzose tendiert ebenfalls immer deutlicher zu einer Rückkehr. Am Wochenende könnte der entscheidende Durchbruch gelingen. Für Juve: Pogba würde auf viel Gehalt verzichten Im kommenden Sommer könnte es zu einer spektakulären Rückholaktion kommen: Paul Pogba (29) wird allem Anschein nach zu Juventus zurückkehren. Das […]

Während Platzsturm: Palace-Trainer Vieira tritt Everton-Fan

Während Platzsturm: Palace-Trainer Vieira tritt Everton-Fan

20. Mai 2022

News | Der Trainer von Crystal Palace, Patrick Vieira, war nach der 2:3-Niederlage seiner Mannschaft gegen Everton in eine Auseinandersetzung mit einem Fan auf dem Spielfeld verwickelt. Vieira schien dem Mann, der ihn verhöhnt, einen Tritt zu versetzen. Vieira: Spießrutenlauf nach Platzsturm Am vergangenen Donnerstagabend ist es zum Aufeinandertreffen vom Everton FC und Crystal Palace gekommen. […]


'' + self.location.search