Manchester United | Matic verkündet Abgang zum Saisonende

Nemanja Matic am Ball für Manchester United.
News

News | Der Vertrag von Nemanja Matic läuft bei Manchester United noch bis zum 30.06.2023. Dennoch teilte er mit, den Verein am Saisonende zu verlassen.

Nemanja Matic verlässt Manchester United nach fünf Jahren

Nemanja Matic (33) kam in der laufenden Saison bei Manchester United nur noch selten zum Zug. Insgesamt absolvierte er 26 Pflichtspiele, kam aber zumeist von der Bank. Der defensive Mittelfeldspieler zog nun Konsequenzen. Trotz laufenden Kontrakts bis zum 30.06.2023 wird er die Red Devils im Sommer verlassen, wie er über Instagram mitteilte.

Er habe bereits den Vorstand, Trainer Ralf Rangnick (63) sowie seine Teamkollegen über den „nach reiflicher Überlegung“ beschlossenen Schritt informiert. „Ich werde nun bis zum Ende der Saison alles geben, um meinen Mannschaftskameraden zu helfen, die Saison so erfolgreich wie möglich zu beenden“, kündigte der Serbe an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Nemanja Matic (@nemanjamatic)

 

Insgesamt verbrachte Matic fünf Jahre am Old Trafford, bestritt 183 Begegnungen für Manchester United, ohne einen Titel einzusammeln. Auch in der laufenden Saison geht es nur noch um Schadensbegrenzung angesichts von Rang sieben in der Premier League sowie frühzeitigen Ausscheiden in den Pokalwettbewerben.

Mehr Informationen zur Premier League

Trotz der nur teils zufriedenstellenden Zusammenarbeit betonte der Serbe: „Es war eine große Ehre und ein Privileg, für diesen großartigen Verein zu spielen.“ Darüber hinaus bedankte er sich für die „unermüdliche Unterstützung“ bei den Fans.

(Photo by BEN STANSALL/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Nach dem Europapokal ist vor der Bundesliga

90PLUS-Ticker: Nach dem Europapokal ist vor der Bundesliga

7. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 7. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 7. Oktober Die Europapokalwettbewerbe sind für diese Woche in den Geschichtsbüchern. Was das heißt, wissen wir alle: Der Ligaalltag ruft! Und […]

Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

6. Oktober 2022

News | Julen Lopetegui musste nach einer Negativserie seinen Posten beim FC Sevilla räumen. Ein neuer Job winkt ihm als Cheftrainer der Wolverhampton Wanderers. Wolves mit Interesse an Lopetegui Über drei Jahre verbrachte Julen Lopetegui (56) beim FC Sevilla. Seine Bilanz kann sich sehen lassen, denn neben drei Champions-League-Teilnahmen sprang 2020 der Gewinn der Europa League […]

Kniefall vor Spielbeginn: Premier League kämpft weiter gegen Rassismus

Kniefall vor Spielbeginn: Premier League kämpft weiter gegen Rassismus

6. Oktober 2022

News | Der geschlossene Kniefall vor dem Anpfiff war in der Premier League bereits als Zeichen gegen Rassismus etabliert. Nun kehrt er im Rahmen einer Aktion zurück. Premier League: Kniefall an den nächsten beiden Spieltagen Rassismus ist in vielen Gesellschaften immer noch verankert, auch in England. Dagegen setzt sich auch die Premier League ein. Wie sie bekanntgab, stehen sämtliche […]


'' + self.location.search