Manchester United will Benjamin Sesko

News

News | Manchester United führt Gespräche mit RB Salzburg über Benjamin Sesko. Die beiden Vereine liegen aber weit auseinander, was die Bewertung des Spielers und damit eine mögliche Ablösesumme angeht.

Sesko: RB Salzburg hat keinen Verkaufsdruck

Manchester United hat großes Interesse an Benjamin Sesko (19) von RB Salzburg. Auf Initiative des Premier-League-Klubs wurden sogar schon erste Gespräche geführt, wie „SkySport“ berichtet. Diese Gespräche zwischen den beiden Klubs verliefen allerdings nicht nach den Vorstellungen Uniteds. Die Diskrepanz in der Bewertung des Spielers sei zwischen den beiden Klubs sei sehr groß. Die von Salzburg aufgeschlagenen Ablösesumme sei jenseits der Vorstellung der Verantwortlichen von Manchester United.



Zudem läuft der Vertrag von Sesko bei RB Salzburg noch vier Jahre. Der österreichische Klub hat also keine intrinsische Motivation, den erst 19 Jahre alten Stürmer zu verkaufen. Wenn United einen solchen Deal trotzdem erzwingen will, muss der Klub tief in die Tasche greifen.

Mehr News rund um die Premier League

Sesko hat bereits 13 Länderspiele für die slowenische Nationalmannschaft absolviert und erzielte in der vergangenen Saison mit elf Toren und sechs Assists bei nur zwölf Einsätzen in allen Wettbewerben. In der kommenden Saison soll er mehr Spielzeit bei RB Salzburg bekommen.

(Photo by Lukas Schulze/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Vorbereitung auf die Rückkehr des Ligaalltags

90PLUS-Ticker: Vorbereitung auf die Rückkehr des Ligaalltags

29. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Donnerstag, den 29. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 29. September Schon seit vorgestern ist die Nations League vorüber. Die Teams bereiten sich auf den Ligaalltag vor und schon am […]

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

28. September 2022

Zwei absolute Topspieler und Schlüsselfiguren ihrer Klubs verließen im Sommer die Bundesliga: Erling Haaland und Robert Lewandowski. Ersterer zu Manchester City, letzterer zum FC Barcelona. Beide haben schon Duftmarken beim Arbeitgeber hinterlassen und ihre Qualitäten unter Beweis stellen können.  Haaland: Tore satt nach Anfangsproblemen Das erste Pflichtspiel der Saison war für Erling Haaland (22) gleich […]

Tottenham erwägt offenbar Oblak als Lloris-Nachfolger

Tottenham erwägt offenbar Oblak als Lloris-Nachfolger

28. September 2022

News | Seit zehn Jahren hütet Hugo Lloris das Tor von Tottenham Hotspur. Nach Ablauf seines Vertrages ist im Sommer 2024 aber wohl Schluss für den Franzosen. Die Spurs diskutieren bereits über einen geeigneten Nachfolger.  Tottenham führt angeblich Gespräche mit Oblak Jan Oblak (29) wird bei Tottenham offenbar als Nachfolger von Hugo Lloris (35) gehandelt. Das berichtet der […]


'' + self.location.search