Nach Aus bei ManCity: Bleibt Agüero der Premier League erhalten?

Sergio Agüero (Man City) bejubelt seinen Treffer
News

News | Der Vertrag von Sergio Agüero bei Manchester City endet im kommenden Sommer. Der Argentinier hegt den Wunsch, sich weiterhin in der Premier League zu beweisen und würde dafür offenbar sogar auf die Champions League verzichten. 

Liegt Agüeros‘ Zukunft weiterhin in England?

Ende März machte Manchester City es offiziell: Der auslaufende Vertrag von Klub-Ikone Sergio Agüero (32) wird nicht verlängert. Agüero wurde bereits mit europäischen Schwergewichten wie dem FC Barcelona in Verbindung gebracht, würde einen Verbleib auf der Insel aber wohl vorziehen. Das berichtete jetzt der Telegraph. Sollte sich eine attraktive Gelegenheit in der Premier League bieten, soll der Argentinier sogar gewillt sein, auf Champions-League-Fußball zu verzichten.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Laut des Berichtes möchte sich der 32-Jährige auch außerhalb von Manchester beweisen, idealerweise weiterhin in der Premier League. Der Telegraph bringt dabei den FC Chelsea und Tottenham Hotspur als mögliche Stationen ins Gespräch. Sowohl Chelsea als auch Tottenham befinden sich derzeit in einem Vierkampf um den vierten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Königsklasse berechtigt. Ein Wechsel zum Stadtrivalen Manchester United oder dem FC Arsenal ist hingegen relativ unwahrscheinlich. United-Coach Ole Gunnar Solskjaer (48) und Gunners-Trainer Mikel Arteta (39) äußerten sich verhalten zu einer Verpflichtung des Argentiniers. Solskjaer erwarte nicht, dass Agüero, der zehn Jahre bei den Skyblues verbracht hat, „zu einem Lokalrivalen gehen will“.

Auch West Ham United und der FC Everton könnten demnach Außenseiterchancen haben. West Ham steht aktuell auf eben jemen vierten Tabellenplatz, Everton liegt fünf Punkte dahinter auf Platz acht.

Photo: Liam McAvoy / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Traumtor Ziyech! Chelsea schlägt Tottenham verdient

Traumtor Ziyech! Chelsea schlägt Tottenham verdient

23. Januar 2022

Spielbericht | Im Topspiel des 23. Spieltags der Premier League empfing der Chelsea FC am Sonntagabend die Tottenham Hotspur. In einer einseitigen Partie gewannen die Gastgeber mit 2:0 (0:0). Callum Hudson-Odoi war der spielentscheidende Mann. Chelsea gegen Tottenham besser, aber ohne Chancen Chelsea wechselte im Vergleich zum enttäuschenden 1:1 unter der Woche gegen Brighton die […]

Premier League | Liverpool mit Arbeitssieg, Burnley ringt Arsenal Punkt ab

Premier League | Liverpool mit Arbeitssieg, Burnley ringt Arsenal Punkt ab

23. Januar 2022

Am Sonntagnachmittag standen in der Premier League einige Spiele auf dem Programm. Während Liverpool 3:1 bei Crystal Palace gewann, kam Arsenal zuhause gegen Abstiegskandidat Burnley nicht über ein 0:0 hinaus. Viel Arbeit und ein bisschen Glück – Liverpool besiegt Crystal Palace Im Selhurst Park legte Liverpool einen guten Start hin. Nach acht Minuten fand Andrew […]

Atletico | Marcos Alonso ist Wunschspieler von Simeone

Atletico | Marcos Alonso ist Wunschspieler von Simeone

23. Januar 2022

News | Atletico Madrid beschäftigte sich einst bereits mit Marcos Alonso, nun soll ein zweiter Versuch unternommen werden, um seine Verpflichtung einzutüten. Atletico: Marcos Alonso soll auf linker Seite übernehmen Bereits im Sommer 2019 bemühte sich Atletico Madrid um Marcos Alonso (31). Damals scheiterte der Transfer, stattdessen kam Renan Lodi (23). Doch wie die Marca berichtete, […]


'' + self.location.search