Newcastle United | Botman-Transfer könnte scheitern

Sven Botman könnte von Lille zu Newcastle United wechseln.
News

News | Seit Monaten bemüht sich Newcastle United bereits um Sven Botman. Doch der OSC Lille erweist sich als zäher Verhandlungspartner.

Newcastle United: Lille erhöht nochmals Forderungen für Botman

Schon im Winter wurde Sven Botman (22) mit Newcastle United in Verbindung gebracht. Der OSC Lille ließ ihn damals nicht ziehen. Der Kontakt blieb allerdings bestehen, weshalb die Magpies in der laufenden Transferperiode einen neuen Anlauf starteten.

Sie wähnten sich sogar bereits am Ziel, den Innenverteidiger endlich an Land zu ziehen. Doch nach Informationen des Telegraph machte der Ligue-1-Klub den Plänen einen Strich durch die Rechnung, indem er seine Preisvorstellung von 30 auf 36 Millionen Pfund erhöhte.

Newcastle werde daher in dieser Woche ein Ultimatum stellen. Falls keine Einigung erfolge mit dem auf Transfereinnahmen angewiesenen OSC Lille erfolge, werde man sich nach Alternativen umschauen, obwohl der für die niederländische U21-Nationalmannschaft auflaufende sich United anschließen wolle.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Der im vergangenen Oktober vom Saudi-arabischen Investmentfonds PIF aufgekaufte Traditionsklub kann sich keine übermäßigen Ausgaben erlauben. Das Transferbudget solle nämlich nur zwischen 80 und 100 Millionen Pfund liegen, was wesentlich weniger scheint als viele Beobachter nach dem Besitzerwechsel erwartet hätten.

Daher wolle sich die Vereinsführung in Verhandlungen nicht über den Tisch ziehen lassen, was dazu führte, dass Newcastle United frühzeitig seine Bemühungen um die Angreifer Dominic Calvert-Lewin (25/FC Everton) oder Ivan Toney (26/FC Brentford) einstellte. Beide Akteure hätten über 50 Millionen Pfund Ablöse gekostet.

Ebenso wollte der Premier-League-Elfte die Forderungen von Leeds United für Flügelspieler Jack Harrison (25) nicht erfüllen. Positiver schaue es hingegen bei den Bemühungen um Hugo Ekitike (19). Newcastle United habe sich mit Stade Reims auf eine Transferentschädigung von 12 Millionen Pfund geeinigt, die durch verschiedene Zusatzklausel und leistungsbezogene Optionen auf 30 Millionen Pfund ansteigen könne. Die Verpflichtung des Stürmers solle noch in dieser Woche abgeschlossen werden.

(Photo by JEAN-CHRISTOPHE VERHAEGEN/AFP via Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: DFB-Elf zum Abschluss der Nations League gegen England

90PLUS-Ticker: DFB-Elf zum Abschluss der Nations League gegen England

26. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Montag, den 26. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, auch jetzt in der Länderspielzeit, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 26. September Die Nations League ist noch in vollem Gange. Am gestrigen Sonntag fielen einige Entscheidungen, denn der […]

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

25. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 25. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, auch jetzt in der Länderspielzeit, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 25. September Die Nations League ist in vollem Gange. Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag fanden […]

Inter | Lukaku denkt nicht an Chelsea-Rückkehr

Inter | Lukaku denkt nicht an Chelsea-Rückkehr

25. September 2022

News | Nach nur einem Jahr beim FC Chelsea kehrte Romelu Lukaku auf Leihbasis zu Inter zurück. Der Angreifer würde gerne länger in Mailand verweilen. Inter: Verlängerung der Lukaku-Leihe gilt als wahrscheinlich Über 100 Millionen Euro ließ sich der FC Chelsea die Dienste von Romelu Lukaku (29) kosten, der seine Stelle bei Inter im Sommer 2021 nach […]


'' + self.location.search