Premier League | Dreierpack! Sterling führt ManCity in Norwich zum Sieg

Norwich ManCity
Premier League

Am Samstagabend gastierte ManCity bei Aufsteiger Norwich City. Der Englische Meister gab sich keine Blöße und gewann souverän mit 4:0.

ManCity überlegen, Sterling mit dem Dosenöffner

Es dauerte nicht lange, da ging ein erstes Raunen durch die Carrow Road. Bernardo Silva wackelte seinen Gegenspieler gekonnt aus und schlenzte den Ball Richtung langes Eck, hatte allerdings Pech, dass der Pfosten im Weg stand (6.). ManCity zeigte sich von vornherein überlegen, ließ die Hausherren laufen. Doch chancenlos war Norwich City nicht – im Gegenteil: Nach einer Flanke von Pierre Lies-Melou setzte Kapitän Grant Hanley den Ball auf der anderen Seite ans Aluminium (19.).

Doch der Druck der „Citizens“ wurde von Minute zu Minute größer. Nach einer Flanke von Kyle Walker verschätzte sich Max Aarons. Raheem Sterling nahm die Kugel schließlich auf, umkurvte seinen Gegenspieler und schlenzte ins lange Eck zur verdienten 1:0-Führung (31.). Kurz vor der Pause konnte City um ein Haar erhöhen, doch Torhüter Angus Gunn und Hanley hinderten Ilkay Gündogan in Personalunion daran, aus einem halben Meter Torentfernung einzuköpfen (41.). Folglich ging es mit einer knappen Gäste-Führung in die Kabinen.

Norwich ManCity

(Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

Dreierpack! Sterling lässt Norwich keine Chance

Die konnte der Englische Meister jedoch umgehend nach dem Seitenwechsel erhöhen. Nachdem Phil Foden im ersten Versuch scheiterte, machte sich der junge Mittelfeldmann sein großartiges Ballgefühl zunutze und netzte durch die Beine von Ben Gibson hindurch zum 2:0 ein (48.). Kurz darauf straf Nathan Ake nach einer Ecke den Querbalken (53.). Mittlerweile standen die „Canaries“ unter Dauerbeschuss, auch der Ballbesitzanteil der Gäste lag zwischenzeitlich bei über 70 Prozent.

Nach einem langen Diagonalball legte Ruben Dias mit dem Kopf auf Sterling ab, der zum 3:0 und damit zur endgültigen Entscheidung einnickte(70.). Für den Flügelstürmer war es außerdem das zweite Tor an diesem Abend. Und es sollte nicht sein letztes bleiben: Nachdem der eingewechselte Liam Delap von Hanley gefoult wurde, entschied der Unparteiische Andre Marriner auf Elfmeter für City. Diesen ließ Sterling sich nicht nehmen. Den ersten Versuch parierte Gunn zwar, beim Nachschuss hatte der Norwich-Schlussmann jedoch keine Chance mehr (90.) – 4:0. Sterling schnürte damit seinen Dreierpack und sorgte dafür, dass City seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf zwölf Punkte ausbaut.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Arsenal auf Stürmersuche: Mehrere Angreifer unter Beobachtung!

Arsenal auf Stürmersuche: Mehrere Angreifer unter Beobachtung!

17. Mai 2022

News | Arsenal will, unabhängig vom möglichen Erreichen der Champions League, im Sommer weiter in den Kader investieren. Ein Stürmer steht ganz oben auf der Einkaufsliste. Arsenal will den Angriff verstärken Arsenal musste gegen Newcastle United eine Niederlage hinnehmen, die wehtut. Aus eigener Kraft scheint die Champions-League-Qualifikation nicht mehr machbar, man muss auf einen Ausrutscher […]

Xhaka frustriert nach Niederlage : „Wenn man nicht bereit ist, sollte man zuhause bleiben“

Xhaka frustriert nach Niederlage : „Wenn man nicht bereit ist, sollte man zuhause bleiben“

17. Mai 2022

News: Aufgrund einer 2:0 Niederlage verspielte Arsenal am gestrigen Montagabend vermutlich die Qualifikation für die Champions League. Granit Xhaka ließ seinem Frust freien Lauf. Xhaka – „Wir brauchen Leute mit Eiern“ Ein Eigentor von Ben White und ein Treffer von Bruno Guimaraes besorgten den 2:0 Sieg für Newcastle gegen die „Gunners“. Lediglich ein Sieg am […]

Nach Leihe: Sporting verpflichtet Porro

Nach Leihe: Sporting verpflichtet Porro

17. Mai 2022

News: Sporting hat Leihspieler Pedro Porro gebunden. Der Rechtsverteidiger unterschreibt einen Vetrag bis 2025 bei den Portugiesen. Porro – ManCity sichert sich Rückkaufoption Wie der letztjährige Meister der Liga NOS verkündete, bleibt Pedro Porro (22) den Portugiesen weiterhin erhalten. Seit 2020 läuft der 22-Jährige in der portugiesischen Hauptstadt auf und überzeugte auf der Position des […]


'' + self.location.search