Premier League | Sheffield United ist abgestiegen

Sheffield United Premier League
Premier League

News | In der Premier League steht bereits sechs Spieltage vor Saisonende der erste Absteiger fest. Sheffield United muss nach der bereits 26.Saison-Niederlage den Gang in die Zweitklassigkeit antreten.

Niederlage bei den Wolves besiegelt Premier-League-Abstieg von Sheffield United

Sheffield United erlebte eine von Anfang bis Ende missratene Saison. Die Blades, die in der Vorsaison als Aufsteiger noch begeisterten und Platz neun erreichten, bekamen kein Bein auf Boden. Denn sie stellten einen neuen Negativwert auf. Nach 17 Partien standen sage und schreibe zwei Punkte auf dem Konto. Dies hatte neben dem Verletzungspech sowie dem fehlenden Spielglück vor allem mit der geringen Qualität des Kaders zu tun. Der erlösende erste Saisonsieg gelang erst am 12.Januar, als Newcastle United mit 1:0 bezwungen wurde. Der Erfolg wirkte allerdings nur ein kleines Zwischenhoch aus, das mit einem 2:1-Triumph bei Manchester United am Höhepunkt ankam.

Letztendlich gerieten die Blades nie in Sichtweite des Klassenerhalts. Trainer Chris Wilder (53), der den Traditionsverein auf beeindruckende Art und Weise aus der 3.Liga zurück in die Premier League besaß lange das Vertrauen der Vereinsführung. Nach anhaltenden Streitigkeiten musste er im März seinen Posten räumen. U23-Coach Paul Heckingbottom übernahm (43) und sammelte keinen einzigen Zähler mehr ein. Nach der gestrigen 0:1-Niederlage bei den Wolverhampton Wanderers war der Abstieg von Sheffield United auch rechnerisch besiegelt. 19 Punkte bei noch sechs ausstehenden Begegnungen beträgt der Abstand zum rettenden Ufer. Die Blades fuhren an 32 Spieltagen nur vier Siege und zwei Unentschieden ein. Dafür verließen sie gleich 26-mal als Verlierer das Spielfeld. Wie der Neuaufbau in der Championship angegangen werden soll, ist noch nicht bekannt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

21. Oktober 2021

Fernando Carro sorgt sich um die Bundesliga. Der Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen sieht eine Übermacht der Premier League.

Chelsea | Lukaku und Werner fallen wohl „für einige Spiele“ aus

Chelsea | Lukaku und Werner fallen wohl „für einige Spiele“ aus

21. Oktober 2021

News | Chelsea-Coach Thomas Tuchel steht vor einem Personalproblem im Angriff, nachdem Romelu Lukaku und Timo Werner sich in der Champions-League-Partie gegen Malmö verletzt haben. Tuchel: Chelsea muss Untersuchungen von Lukaku und Werner abwarten Der Chelsea FC konnte sein Gruppenspiel in der Champions League mit einem souveränen 4:0 über Malmö FF erfolgreich gestalten. Die „Blues“ […]

Europa League | Leicester-Profi Daka schreibt mit Viererpack Geschichte

Europa League | Leicester-Profi Daka schreibt mit Viererpack Geschichte

20. Oktober 2021

News | Patson Daka schrieb am Mittwochabend Geschichte. Dank seines Viererpacks drehte Leicester City in der Europa League ein 0:2 bei Spartak Moskau (4:3). Besondere Woche für Patson Daka Es gibt schlechte Wochen, normale Wochen, gute Wochen und dann Wochen wie die von Patson Daka (23). Der Angreifer von Leicester City wurde am Mittwochabend in […]


'' + self.location.search