Tauschen Saul Niguez und Bernardo Silva die Klubs? Atlético-Angebot für Man City

Premier League

News | Bernardo Silva will Manchester City verlassen. Atlético bringt sich in Position und bietet einen Tausch mit Saul Niguez an. 

Tauschdeal zwischen Man City und Atlético?

Wie die Times berichtet, soll Atlético großes Interesse an Bernardo Silva (26) von Manchester City zeigen. Im Gegenzug sollen die Colchoneros dem englischen Meister die Dienste von Saul Niguez (26) angeboten haben. Beide Spieler wollen ihre Klubs schon seit längerem verlassen. Zuletzt nahmen die Spielanteile der beiden Akteure ab.

 

Silva will dem Bericht zufolge seine Karriere in einem anderen Land fortsetzen und sein Standpunkt aus dem letzten Sommer, als er um seine Freigabe gebeten habe, soll sich nicht verändert haben. Aktuell ist der Portugiese bis 2025 an die Skyblues gebunden.

Atlético hat bereits öffentlich bekanntgegeben, dass Saul den Verein verlassen darf. Der Vertrag des Spaniers läuft noch bis 2026. Mit einem Tauschgeschäft würden die Klubs auch Ärger in Bezug auf das Financial Fairplay umgehen. Beide Vereine würden von einem solchen Deal in vielerlei Hinsicht profitieren, aber Tauschgeschäfte bleiben eine Rarität im Fußball, auch wenn es ständig Gerüchte in dieser Form gibt. Es bleibt abzuwarten, ob City von dieser Idee auch sportlich überzeugt ist. Zuletzt kündigte der Champions-League-Finalist eine Transferoffensive an.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Darüber hinaus steht noch ein Fragezeichen hinter der Zukunft von Joao Felix (21), der 2019 für 126 Millionen Euro von Benfica kam und unter Diego Simeone unzufrieden ist. Der Portugiese würde den Verein gerne verlassen, wie das Blatt berichtet. City zeige nach wie vor Interesse am Rekordtransfer der Rojiblancos.

Photo by Jose Breton/Imago

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Christopher Vivell soll in Kürze Technischer Direktor bei Chelsea werden

Christopher Vivell soll in Kürze Technischer Direktor bei Chelsea werden

26. November 2022

News | Christopher Vivell und RB Leipzig gehen seit geraumer Zeit getrennte Wege. Schon damals hielten sich Gerüchte um einen Abgang zum FC Chelsea, der sich nach den Eigentümerwechsel komplett umstrukturiert.  Christopher Vivell kurz vor Anstellung bei Chelsea Erst vor wenigen Wochen wurde Christopher Vivell (35) bei RB Leipzig freigestellt, nun könnte in Kürze eine […]

Piers Morgan: Ronaldo wusste, dass Exklusivinterview das Ende bei Manchester United bedeutet

Piers Morgan: Ronaldo wusste, dass Exklusivinterview das Ende bei Manchester United bedeutet

26. November 2022

News | Die WM 2022 in Katar läuft, Cristiano Ronaldo hat für Portugal bereits getroffen – und ist vereinslos. Das liegt an einem Interview, das der Spieler mit Piers Morgan führte und in dem er Manchester United hart kritisierte.  Ronaldo wusste um Konsequenzen seines Interviews In einem Interview mit Piers Morgan holte Cristiano Ronaldo (37) […]

Premier League: Keine Regelanpassungen um Klub-Übernahme durch Saudi-Investoren zu verhindern

Premier League: Keine Regelanpassungen um Klub-Übernahme durch Saudi-Investoren zu verhindern

26. November 2022

News | Die Übernahme von Newcastle United durch ein saudi-arabisches Konsortium sorgte für viel Kritik innerhalb der Liga. Aktuell stehen der FC Liverpool und Manchester United zum Verkauf und es ist nicht auszuschließen, dass erneut ein potenzieller Eigentümer mit saudi-arabischem Hintergrund zuschlagen könnte.  Premier League: Investoren aus Saudi-Arabien weiter vorstellbar Als Newcastle United im Jahr […]


'' + self.location.search