Trotz desolatem Saisonstart: Arteta und Arsenal „sehen das Licht“

Arteta (Arsenal) klatscht
News

News | Mikel Arteta, Coach des FC Arsenal, ist trotz des desolaten Saisonstarts zuversichtlich, was den weiteren Verlauf der Saison angeht. 

Arsenal: Arteta glaubt an seine Mannschaft

Nur drei von zwölf möglichen Punkten, eine Tordifferenz von 1:9. Das ist die Bilanz des FC Arsenal nach vier Spieltagen in der Premier League. Durchaus ausbaufähig. Trotz dieser mageren Ausbeute sieht Arsenal-Coach Mikel Arteta (39) auch das Positive. „Ich kann das Licht sehen“, sagte der Spanier auf einer Pressekonferenz (via Goal).

 

„Ich sage Ihnen, dass ich die meiste Zeit sehr positiv bin. Ich habe das Licht gesehen und ich kann helle Lichter sehen“, führte Arteta weiter aus. „In diesem Licht kann es Unebenheiten auf der Straße geben, aber ich sehe viel Licht“, ergänzte er. Nach drei Auftaktniederlagen gelang den Gunners gegen Aufsteiger Norwich City (1:0) zuletzt der erste Sieg. Zuvor rangierte man stets auf dem letzten Tabellenplatz. Durch den Sieg hat sich Arsenal auf Rang 16 vorgeschoben. Dennoch sollte dies nicht der Anspruch der Londoner sein.

Mehr News zur englischen Premier League

Arteta zufolge könnte die Negativserie zu Beginn der Saison auch etwas Gutes beinhalten. „Was auf dich zukommt, kommt aus einem bestimmten Grund. Manchmal wollen wir es nicht sehen, aber es kommt aus einem bestimmten Grund – und wahrscheinlich aus dem richtigen Grund“, betonte er. „Dann kommt es darauf an, wie man es aufnimmt und wie man darauf reagiert“, offenbarte der 39-Jährige. „Dinge passieren aus einem bestimmten Grund, und vielleicht musste das, was jetzt passiert, passieren“, sagte Arteta. „Und vielleicht wird es wirklich gut für den Klub und wirklich gut für mich und jeden, der diese Situation erlebt, sein“, fügte er hoffnungsvoll hinzu. „Daran müssen wir glauben!“

In der Premier League wartet am nächsten Spieltag der FC Burnley (18.09.), ehe es am folgenden Wochenende im hoch antizipierten London-Derby gegen Erzrivale Tottenham Hotspur geht (26.09.).

Photo: Paul Chesterton / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Everton möchte sich im Angriff verstärken

FC Everton möchte sich im Angriff verstärken

15. August 2022

News | Nach einem schlechten Saisonstart mit null Punkten aus zwei Spielen möchte der FC Everton noch einmal auf dem Transfermarkt reagieren. Trainer Frank Lampard richtet seinen Blick dabei auf Southampton-Stürmer Che Adams. „Es ist wichtig, zuversichtlich zu bleiben“ Wie die englische Times berichtet, möchte sich der FC Everton noch einmal auf dem Transfermarkt verstärken […]

Manchester United bereit James Garner ziehen zu lassen

Manchester United bereit James Garner ziehen zu lassen

15. August 2022

News | Manchester United ist wohl bereit das Eigengewächs James Garner ziehen zu lassen. Der 21-jährige defensive Mittelfeldspieler spielt unter Erik ten Hag keine Rolle und soll den Verein bei einem passenden Angebot verlassen können. Leistungsträger bei Premier League-Aufsteiger Nottingham Laut einem Bericht von The Athletic, ist Manchester United bereit das Eigengewächs James Garner (21) […]

Wechsel nach Barcelona? Manchester City bewertet Bernardo Silva mit dreistelliger Millionensumme!

Wechsel nach Barcelona? Manchester City bewertet Bernardo Silva mit dreistelliger Millionensumme!

15. August 2022

News | Der FC Barcelona hat schon zahlreiche Neuzugänge verpflichtet. Allerdings haben die Katalanen noch nicht genug, ein weiterer Spieler soll kommen: Bernardo Silva. Der Offensivspieler steht aktuell noch bei Manchester City unter Vertrag.  Bernardo Silva: Deal könnte an Ablösesumme scheitern Wechselt in diesem Sommer auch noch Bernardo Silva (28) zum FC Barcelona? Wenn es […]


'' + self.location.search