Volle Stadien: Premier League will digitalen COVID-Pass einführen

West Ham Stadium COVID
Premier League

News | Die Premier League denkt über den Einsatz eines digitalen COVID-Passes nach. Damit möchte man die Stadien wieder füllen und würde sich vor allem finanziell wieder erholen.

Premier League: COVID-Pass soll Stadien und Kassen füllen

Die Premier League erwägt in Zukunft den Einsatz von digitalen COVID-Pässen. Das berichtete jetzt die englische Zeitung Times. Dem Bericht zufolge möchte man damit endlich wieder die Stadien füllen und damit auch für vollere Kassen auf Vereinsseite sorgen. Bill Bush, verantwortlich für politische Angelegenheiten der Liga, machte deutlich, wie wichtig dieser Umstand für die Klubs ist.



So soll die Liga während der Corona-Pandemie ca. eine Milliarde Pfund (etwa 1,15 Milliarden Euro) durch die Geisterspiele verloren haben. „Wir möchten, dass es ordentliche, durchdachte, geplante Sicherheitsnetze gibt“, erklärte Bush. Die digitalen COVID-Pässe sollen dies ermöglichen. Dabei soll die App des National Health Service (NHS) in einen solchen Pass umgewandelt werden. Sie soll angeben, ob die Person bereits als geimpft gilt oder einen kürzlich durchgeführten negativen Test nachweisen können.

Bush vermeidet es, von einem „Allerheilmittel“ zu sprechen, betont aber, dass es notwendig ist. „Es stellt die Möglichkeit dar, die Wunden zu verbinden, bevor sie zu tragisch werden“, erklärte er. Ein solches universelles Zertifizierungssystem bringe laut Bush zwar „signifikante Nachteile“ mit sich, allerdings ziehe er volle Stadien diesen Nachteilen vor.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Pilotprojekte sind bereits geplant und im Gange. Die Daten sollen zeigen, dass es „keine signifikant erhöhten Übertragungsrisiken durch die stattgefundenen Teilnahmen“ gäbe. „Zu wissen, dass ein getestetes, betriebsbereites COVID-Zertifizierungssystem relativ kurzfristig verfügbar ist, wäre eine große Beruhigung“, erklärte Bush. Dass jeder Verein in COVID-Zeiten finanzielle Einbußen hatte und immer noch hat, ist nicht von der Hand zu weisen. Dem gegenüber stehen dann allerdings die enormen Transferausgaben der Premier-League-Klubs trotz Corona.

Photo: Joe Toth/BPI/Shutterstock/Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Verteidiger gesucht: West Ham hat Milenkovic im Visier

Verteidiger gesucht: West Ham hat Milenkovic im Visier

1. August 2021

News | West Ham United will den Kader noch weiter verstärken und sucht nach einem Innenverteidiger. Nikola Milenkovic von der Fiorentina ist nun ein Kandidat bei West Ham.  West Ham: Milenkovic statt Zouma? Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger hat West Ham United mehrere Kandidaten im Visier. Einer davon ist Kurt Zouma (26) vom […]

Wolves – Leeds beobachtet Adama Traore

Wolves – Leeds beobachtet Adama Traore

1. August 2021

News: Leeds United beobachtet die Vertragssituation um Adama Traore. Die Wolves sind in starren Verhandlungen mit dem Flügelspieler um einen neuen Vertrag. Eine Einigung ist nicht in Sicht. Adama Traore – Auch Liverpool interessiert? Wie „Goal“ berichtet, sind die Verhandlungen um einen neuen Kontrakt ins Stocken geraten. Und obwohl Adama bis 2023 bei den Wolves […]

90PLUS-Transferticker: Bailey nach England, Kane bekräftigt Wechselwunsch

90PLUS-Transferticker: Bailey nach England, Kane bekräftigt Wechselwunsch

1. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago


'' + self.location.search