Napoli will Emerson Palmieri leihen – Alternative: Nuno Tavares

Napoli Emerson
Premier League

News | Die SSC Napoli arbeitet weiterhin auf Hochdruck an der Verpflichtung eines Linksverteidigers. Als Favorit gilt Emerson Palmieri. Doch der Transfer wird nicht um jeden Preis zustande kommen.

Napoli: Schwierigkeiten bei Emerson-Transfer

Die SSC Napoli verpasste nur hauchdünn die Qualifikation für die Champions League. Unter Luciano Spalletti (62) soll die Entwicklung voranschreiten. Dazu soll laut der Gazzetta dello Sport mit Emerson Palmieri (26) ein alter Bekannter zu beitragen. Denn der neue Trainer und der Linksverteidiger arbeiteten bereits bei der Roma zusammen. Inzwischen steht der Nationalspieler beim FC Chelsea unter Vertrag, wo er unter Thomas Tuchel (47) kaum noch zum Zug kam. Dennoch verlangen die Blues eine Ablösesumme zwischen zwölf und 15 Millionen Euro. Napoli dagegen denke über eine Leihe nach, die wiederum nur möglich wäre, wenn der am 30.06.2022 auslaufende Vertrag von Emerson verlängert werden würde.

 

Dazu kommen noch Unstimmigkeiten bei der Gehaltsfrage. Emerson würde gerne weiterhin 4,6 Millionen Euro im Jahr wie bei Chelsea verdienen. Eine Summe, die für die Süditalinier absolut nicht machbar erscheint. Präsident Aurelio de Laurentiis (72) ordnete erst jüngst Kostensenkungen – beginnend bei den Gehältern.

Ohnehin müsse die Zusammenarbeit mit Emerson nicht zustande kommen, da Napoli mit Nuno Tavares (21) eine weitere Option im Blick habe. Die SSC reichte in Person von Sportdirektor Cristiano Giuntoli (49) bei Benfica sogar eine erstes Angebot in Höhe von zwölf Millionen Euro ein. Der portugiesische U21-Nationalspieler ist flexibel auf der linken Seite einsetzbar, weshalb er die Anforderungen der Verantwortlichen erfülle. Er werde in den Plänen als langfristige Lösung angesehen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Viele Tore und Spektakel: Brentford und Liverpool trennen sich remis

Viele Tore und Spektakel: Brentford und Liverpool trennen sich remis

25. September 2021

News | Am Samstagabend stand in der Premier League das Duell zwischen Aufsteiger Brentford und Liverpool auf dem Programm. Die Partie bot jede Menge Unterhaltung, am Ende trennte man sich 3:3 (1:1). Viele Chancen, zwei Tore: Unterhaltsame erste Halbzeit Die erste Großchance ließ nicht lange auf sich warten. Nach einer starken Balleroberung wurde Mohamed Salah in […]

Inter und Atalanta trennen sich nach Spektakel Remis im Topspiel!

Inter und Atalanta trennen sich nach Spektakel Remis im Topspiel!

25. September 2021

News | Im Spitzenspiel der Serie A standen sich am Samstag Inter und Atalanta gegenüber. Es war ein packendes Duell, in dem am Ende keiner jubeln durfte, die Partie endete 2:2 (1:2). Inter trifft, Atalanta dreht das Spiel Die ersten Akzente in diesem Spitzenspiel setzten die Gastgeber aus Mailand. Nach einem schönen Angriff über die rechte […]

Maldini-Premierentor und Joker Diaz: Milan gewinnt spät in Spezia

Maldini-Premierentor und Joker Diaz: Milan gewinnt spät in Spezia

25. September 2021

News | Zum Auftakt des sechsten Spieltags in der Serie A war die AC Milan bei Spezia Calcio gefordert. In einer umkämpften Partie gewannen die Gäste spät mit 2:1 (0:0). Milan zu unentschlossen, Spezia nach Kontern gefährlich Die Gäste aus Mailand kamen gut in die Partie. Nach neun Minuten gab es die erste große Chance, als […]


'' + self.location.search