Roma offenbar mit Interesse an Demiral von Juve

Demiral (Juve) aufmerksam
News

News | Die AS Rom ist auf der Suche nach einem Innenverteidiger offenbar bei Juventus Turin fündig geworden. Merih Demiral soll das Interesse der Roma erregt haben. 

Demiral bald bei der Roma?

Merih Demiral (23) konnte bei der aktuell laufenden EM 2021 mit der Türkei nicht überzeugen. Dennoch ist die AS Rom an einer Verpflichtung des Innenverteidigers interessiert. Das berichtet zumindest Sky Sports Italia. Demnach soll Demiral das Abwehrzentrum der Roma verstärken und ein Wunschspieler des neuen Coaches José Mourinho (58) sein.



Die Giallorossi wollen sich im Abwehrzentrum neu aufstellen. Chris Smalling (31) soll vor einem Abgang stehen, Demiral demzufolge seinen Platz einnehmen. Aktuell steht der 23-Jährige bei Juventus Turin unter Vertrag. Sein Arbeitspapier bei Juve ist noch bis 2024 gültig, sein Marktwert liegt bei 28 Millionen Euro. Daher ist die Ablöseforderung in Höhe von 40 Millionen Euro seitens der Bianconeri durchaus realistisch.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Demiral stammt aus der Jugend von Fenerbahce Istanbul und wechselte in jungen Jahren nach Portugal. Dort konnte er sich nicht nachhaltig durchsetzen und wurde wieder in die Türkei zu Alanyaspor verliehen. In seiner Heimat konnte er überzeugen und wurde zunächst von US Sassuolo nach Italien geholt. Für Sassuolo stand er nur 14-mal auf dem Platz, ehe sich Juventus Turin seine Dienste für 18 Millionen Euro sicherte.

Bei der Alten Dame ist allerdings kein Vorbeikommen an arrivierten Kräften wie Giorgio Chiellini (36) oder Leonardo Bonucci (34). Dazu kommt der hochtalentierte Niederländer Mathijs de Ligt (21). Unter Mourinho wäre Demiral bei der Roma wohl Stammspieler.

Photo: Jonathan Moscrop / Sportimage / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Offiziell: Trainer Stefano Pioli verlängert Vertrag bei Milan

Offiziell: Trainer Stefano Pioli verlängert Vertrag bei Milan

26. November 2021

News | Stefano Pioli führte die AC Milan zurück in den Kreis der Titelanwärter. Die Belohnung erfolgt in Form eines neuen Kontrakts. AC Milan: Pioli unterschreibt bis 2023 Stefan Pioli (56) formte aus der AC Milan wieder eine italienische Spitzenmannschaft, die in der aktuellen Spielzeit sogar nach dem Scudetto greift. Die Verantwortlichen der Rossoneri zeigten sich sehr angetan […]

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

Chelsea empfängt Man United, Topspiele in La Liga und der Serie A – Das Programm am Wochenende

26. November 2021

Die fünfte Europapokalwoche ist vorüber. Am Wochenende steht der Ligabetrieb wieder im Fokus. Die Premier League liefert mit Chelsea gegen Manchester United genauso einen Kracher wie La Liga, wo Real Madrid auf den FC Sevilla trifft. Dortmund-Gastspiel in Wolfsburg – Nächstes Liverpooler Spektakel? Los geht es am Freitagabend (20.30 Uhr) in der Bundesliga mit dem Heimspiel […]

SSC Neapel: Vertragsverlängerung mit Dries Mertens realistische Option

SSC Neapel: Vertragsverlängerung mit Dries Mertens realistische Option

25. November 2021

News | Dries Mertens ist bei der SSC Neapel kaum noch wegzudenken. Seit vielen Jahren spielt der Belgier eine wichtige Rolle in der Offensive der Partenopei. Im Sommer läuft sein Vertrag aus.  Mertens soll Vertrag in Neapel verlängern Laut einem Bericht der Gazzetta dello Sport soll Dries Mertens (34) einen neuen Vertrag bei der SSC […]


'' + self.location.search