Sassuolo | Juventus Turin wohl Wunschziel von Locatelli

Juventus Locatelli Transfer
News

News | Ein Wechsel von Manuel Locatelli zu Juventus Turin wird immer wahrscheinlicher. Der FC Arsenal soll zwar auch interessiert sein, allerdings hat Locatelli seine Entscheidung wohl schon getroffen.

Locatelli will zu Juventus

Die Verhandlungen zwischen US Sassuolo und Juventus Turin bezüglich eines Transfers von Manuel Locatelli (23) gehen in die nächste Runde. Wie Sky Sports Italia berichtet, soll sich der Spieler bereits für die Bianconeri entschieden haben. Daran ändert auch das Interesse des FC Arsenal nichts.

Demnach wird es in Kürze das nächste Gespräch zwischen den Verantwortlichen von Juve und Sassuolo geben. Locatelli selbst ist seit Kindesbeinen an Fan von Juventus und freut sich über das Interesse des italienischen Rekordmeisters. „Sie sind eine großartige Mannschaft“, betonte der 23-Jährige. „Nun liegt der Ball bei den Vereinen, die eine Einigung finden müssen“, erklärte er. Für ihn sei es ein Traum, das Trikot der Alten Dame tragen zu dürfen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sein Vertrag bei Sassuolo ist noch bis 2023 gültig. Bei einem Marktwert von 35 Millionen Euro dürfte eine hohe Ablösesumme für Sassuolo rausspringen. Locatelli gewann in diesem Sommer mit der italienischen Nationalmannschaft die Europameisterschaft. Bei der EM 2021 war der Mittelfeldakteur einer der Besten der Squadra Azzura und hat sich mit seinen Leistungen noch einmal in den Vordergrund gespielt. Er kam in fünf Spielen zum Einsatz und erzielte zwei Tore.

Photo: Imago/Daniele Buffa

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Sampdoria | Nach Festnahme: Präsident Ferrero tritt zurück

Sampdoria | Nach Festnahme: Präsident Ferrero tritt zurück

6. Dezember 2021

News | Massimo Ferrero ist nicht mehr Präsident von Sampdoria. Infolge seiner Verhaftung durch die Finanzbehörde räumte er den Posten. Ferrero-Festnahme überrascht Sampdoria Massimo Ferrero (70) übernahm 2014 die Anteile an Sampdoria. Seit dem 19,12.2017 fungierte er als Präsident und machte mit der einen oder anderen eigenwilligen Entscheidung auf sich aufmerksam. Nun steht er erneut im […]

AS Roma | Roca und Henrichs sind ein Thema

AS Roma | Roca und Henrichs sind ein Thema

6. Dezember 2021

News | Die AS Roma liegt schon ein ganzes Stück entfernt von den anvisierten Champions-League-Rängen. Daher soll der Kader im Winter verstärkt werden – womöglich mit Marc Roca und Benjamin Henrichs. Roma sucht nach Mittelfeldspieler und Rechtsverteidiger Chancenlos mit 0:3 unterlag die AS Roma am Samstag Inter und offenbarte erneut, dass sie nicht zu den […]

Nach Cuadrado-Geniestreich: Juventus bezwingt Genua souverän

Nach Cuadrado-Geniestreich: Juventus bezwingt Genua souverän

5. Dezember 2021

News | Den Sonntag in der Serie A rundete Juventus mit einem starken Auftritt, der in einem 2:0-Heimerfolg über den harmlosen CFC Genua endete, ab. Cuadrado bringt Juventus mit Sensationstor in Front Die Bianconeri begann druckvoll und schnürte den Gast in der eigenen Hälfte ein. Klare Torszenen ergaben sich zunächst zwar nicht, doch in der neunten Minute […]


'' + self.location.search