Serie A: Neapel nur Remis bei Sassuolo, Milan kommt mit Sieg auf einen Punkt heran!

Serie A
News

News | Am Mittwochabend waren die beiden bisher besten Mannschaften in der Serie A im Einsatz – beide auswärts. Die SSC Neapel bekam es mit Sassuolo zu tun, Milan musste zum CFC Genua. Während Milan gewann, patzte Neapel beim 2:2. 

Serie A: Neapel „nur“ Remis bei Sassuolo

Milan wollte das Auswärtsspiel beim FC Genua, das mit einigen personellen Änderungen angegangen wurde, möglichst früh für sich entscheiden. Zlatan Ibrahimovic legte dafür auch früh den Grundsteins ls er in der zehnten Minute mit einem direkten Freistoß das 1:0 erzielte. Aus mehr als 20 Metern traf der Schwede den Ball ideal und schoss ihn in de rechte Ecke. Milan hatte mehr Ballbesitz, dominierte die Partie und mehr als Nadelstiche kamen von Genua lange nicht. 

In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erhöhte der Gast dann. Brahim Diaz bediente Ibrahimovic, dessen Schuss abgeblockt wurde. Diesen Abpraller nutzte Junior Messias für sich, der per Kopf einsetzte. Im Laufe der zweiten Halbzeit kam es für Messias noch besser. Milan griff über die linke Seite an, Theo Hernandez bediente Brahim, der querlegte für Messias und der schob in die linke Ecke ein, 0:3. 

Serie A: Milan marschiert

(Photo by Getty Images)

Nachdem die SSC Napoli am Wochenende Lazio dominierte und mit 4:0 vom Platz fegte, folgte ein kompliziertes Spiel bei Sassuolo. Ja, mehr Ballbesitz hatten die Gäste auf ihrer Seite, aber zu selten wurde es gefährlich. Erst in der zweiten Halbzeit fiel der Führungstreffer, weil Sassuolo den Gast einlud. Ein schlampiger Pass im Aufbau aktivierte die Pressingfalle, Neapel spielte die Kugel schnell zu Fabian Ruiz, der von knapp außerhalb des Strafraumes vollendete. Knapp zehn Minuten später spielte Neapel über die rechte Seite. Dries Mertens kam nach einem Pass von Piotr Zielinski an den Ball, traf eiskalt aus kurzer Distanz. 

Doch Sassuolo wurde immer besser. Die Mannschaft ärgerte zuletzt schon Milan und legte nun auch gegen Neapel einen Zahn zu. Nach einer Flanke von der linken Seite nahm Gianluca Scamacca den Ball fantastisch an und schoss ihn Volley unter die Latte. Kurz vor dem Ende der Partie belohnten sich die Gastgeber für eine starke Reaktion nach dem Rückstand in der zweiten Halbzeit. Gian Marco Ferrari köpfte einen Freistoß herausragend in das rechte obere Eck ein! In der Nachspielzeit traf Gregoire Defrel gar zum 3:2, kurz danach griff aber der VAR ein und nahm das Tor wegen eines Foulspiels zurück. Kurz danach war Schluss! 

Weitere News und Berichte rund um die Serie A

Die Spiele im Überblick:

Sassuolo 2:2 Neapel

Tore: 0:1 Fabian Ruiz (51.); 0:2 Mertens (59.); 1:2 Scamacca (71.); 2:2 Ferrari (90.)

CFC Genua 0:3 Milan

Tore: 0:1 Ibrahimovic (10.); 0:2; 0:3 Messias (45+1.; 61.)

(Photo by Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Milan auf Innenverteidigersuche: Bailly der Favorit, Alternativen im Blick

Milan auf Innenverteidigersuche: Bailly der Favorit, Alternativen im Blick

20. Januar 2022

News | Noch immer sucht Milan nach einem neuen Spieler für die Defensive. Der Ausfall von Simon Kjaer soll extern kmpensiert werden. Mehrere Kandidaten, darunter Eric Bailly, befinden sich in der Verlosung.  Milan: Wird Bailly der Neuzugang im Abwehrzentrum? Milan sucht weiterhin nach einem neuen Spieler für die Innenverteidigung. Wie die Gazetta dello Sport berichtet, […]

FIFA stellt neue Regelung für Leihgeschäfte vor

FIFA stellt neue Regelung für Leihgeschäfte vor

20. Januar 2022

News | Immer wieder fielen weltweit Vereine auf, indem sie riesige Kader zusammenstellten und zahlreiche Spieler verliehen. Damit soll nun nach Plänen der FIFA Schluss sein. FIFA präsentiert detailliertes Konzept für Leihgeschäfte Die Anzahl der Leihgeschäfte im Profifußball stieg in den vergangenen Jahren deutlich an. Nicht nur aus sportlichen, sondern auch aus finanziellen Gründen – teils, […]

Ajax arbeitet an Leihe von Mohamed Ihattaren

Ajax arbeitet an Leihe von Mohamed Ihattaren

20. Januar 2022

News | Ajax Amsterdam besitzt einen exzellenten Ruf als Ausbildungsklub auf hohem Niveau. Daher könnte Mohamed Ihattaren bald den Schritt dorthin wagen. Ajax: Ten Haag im Gespräch mit Ihattaren Ajax Amsterdam ist bekannt für die Förderung von Talenten und spielt dennoch in der Spitze Europas durchaus eine Rolle. Die meisten Talente durchlaufen den eigenen Nachwuchs, doch […]


'' + self.location.search