Champions League | Tottenham folgt Frankfurt ins Achtelfinale, OM vergeigt Platz 3 in letzter Sekunde!

Champions League
UEFA CL/EL

Spielbericht | Am späten Dienstagabend qualifizierte sich Tottenham fürs Achtelfinale der Champions League, während OM Platz drei verpasste. Parallel gewannen Liverpool, Ajax und Barça.

Spurs kicken OM in letzter Sekunde auf Platz 4

Die Ausgangslage im Stade Velodrome war klar: Wer gewinnt, steht im Achtelfinale der Champions League. Die erste Halbzeit dominierte Olympique Marseille klar. Die Südfranzosen waren die tonangebende Mannschaft, in letzter Instanz jedoch oft nicht zwingend genug. Das änderte sich kurz vor der Pause. Nach einer Ecke brachte Jordan Veretout eine scharfe Flanke, Chancel Mbemba stand sträflich frei im Strafraum und nickte zur Führung ein. Für Tottenham waren die Aussichten zwischenzeitlich recht düster. Nach vorne ging nichts und dazu hatte sich Heung-min Son verletzt, musste ausgewechselt werden (29.).

Nach der Pause wurden die Spurs allerdings stärker. Mit einem Freistoß aus dem Halbfeld fand Ivan Perisic den Kopf von Clement Lenglet und der den Weg ins lange Eck zum Ausgleich (54.). Das Spiel nahm allmählich an Fahrt auf, Chancen gab es mittlerweile auf beiden Seiten. Wenige Sekunden vor Schluss gelang Pierre-Emile Hojbjerg der Siegtreffer (90.+5), der OM die Teilnahme an der Europa-League-Zwischenrunde verwehrt.



Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Parallel wahrte Liverpool gegen Neapel die Mini-Chance auf den Gruppensieg in Gruppe A. Beide Mannschaften nahmen sich nicht viel, erspielten sich Chancen. Leo Ostigard brachte die Italiener nach der Pause vermeintlich in Führung, doch der Treffer wurde nach VAR-Review zurückgepfiffen (57.). Auf der anderen Seite stocherte Mohamed Salah die Kugel in der Schlussphase aus kürzester Distanz über die Linie, wenige Sekunden vor Ende legte Darwin Nunez (90.+8) zum 2:0-Endstand nach.

Die Rangers mussten derweil mindestens mit fünf Toren Unterschied gegen Ajax gewinnen, um noch Dritter zu werden. Dass das eine völlig unrealistische Angelegenheit war, verdeutlichten die Niederländer schon nach vier Minuten mit dem Führungstreffer. Am Ende gewann Ajax souverän mit 3:1 und bescherte den anwesenden Fans eine angenehme Schottland-Reise.

Sportlich komplett irrelevant war die Partie zwischen Viktoria Pilsen und dem FC Barcelona, die als Gruppenvierter beziehungsweise Gruppendritter bereits feststanden. Das hinderte die beiden Mannschaften nicht daran, einen unterhaltsamen Fußballabend zu bieten. Die Katalanen gingen früh in Führung, konnten kurz vor der Pause erhöhen. Pilsen gab sich aber nicht geschlagen, sodass es nach dem Seitenwechsel zum Torfestival kam. Am Ende gewannen die Gäste aus Spanien mit 4:2.

Champions League: Die Ergebnisse am späten Dienstagabend

Olympique Marseille – Tottenham 1:2 (1:0)

Tore: 1:0 Chancel Mbemba (45.+2), 1:1 Clement Lenglet (54.), 1:2 Pierre-Emile Hojbjerg (90.+5)

Pilsen – Barcelona 2:4 (0:2)

Tore: 0:1 Marcos Alonso (6.), 0:2 Ferran Torres (44.), 1:2 Tomas Chory (51., Foulelfmeter), 1:3 Ferran Torres (54.), 2:3 Tomas Chory (63.), 2:4 Pablo Torre (75.)

Liverpool – Neapel 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Mohamed Salah (85.), 2:0 Darwin Nunez (90.+8)

Rangers – Ajax 1:3 (0:2)

Tore: 0:1 Steven Berghuis (4.), 0:2 Mohammed Kudus (29.), 1:2 James Tavernier (87., Foulelfmeter), 1:3 Chico Conceicao (89.)

Hier findet ihr die Spielberichte der deutschen Mannschaften: Sporting gegen Frankfurt und Bayern gegen Inter.

(Photo by Clive Rose/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

PSG-Bluff mit Mbappe? Galtier reagiert auf Nagelsmann-Aussagen

PSG-Bluff mit Mbappe? Galtier reagiert auf Nagelsmann-Aussagen

5. Februar 2023

News | Vor wenigen Tagen bestätigte PSG, dass Kylian Mbappe das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Bayern verpassen wird. Julian Nagelsmann zeigt sich derweil skeptisch, ob das Gesagte wirklich stimmt. Galtier: „Das ist nicht unser Stil, und schon gar nicht meiner“ „Ich weiß nicht, woran er leidet“, sagte Julian Nagelsmann (35) am Freitag über […]

Chelsea streicht Aubameyang aus Kader für die Champions League

Chelsea streicht Aubameyang aus Kader für die Champions League

3. Februar 2023

News | Pierre-Emerick Aubameyang dürfte seine Rückkehr nach England und den Wechsel zum FC Chelsea wohl allmählich bereuen. Nun wurde der Angreifer aus dem Kader des FC Chelsea für die Champions League gestrichen.  Aubameyang nicht im CL-Kader von Chelsea Die Regeln in der Champions League sind klar: Es darf nur eine bestimmte Anzahl an Spielern […]

PSG vor dem Bayern-Spiel: Neben Mbappe auch Sorgen um Neymar

PSG vor dem Bayern-Spiel: Neben Mbappe auch Sorgen um Neymar

2. Februar 2023

News | In nur zwölf Tagen spielt der FC Bayern München auswärts in der Champions League bei Paris Saint-Germain das Hinspiel im Achtelfinale. Die Hausherren bangen um Neymar und Kylian Mbappe.  Mbappe und Neymar für PSG gegen Bayern fraglich Es war kein guter Abend für Kylian Mbappe (24) am gestrigen Mittwoch in Montpellier. Er verschoss […]