Kein Zidane? Frankreichs Fußballpräsident will, dass Deschamps Nationaltrainer bleibt

deschamps
WM-News

News | Noel Le Graet, Präsident des französischen Fußballverbands (FFF), hat angedeutet, dass er Didier Deschamps gerne über die Weltmeisterschaft hinaus als französischen Nationaltrainer sehen würde, und hat betont, dass er keinen Kontakt zu Zinédine Zidane aufgenommen hat.

Noel Le Graet über Deschamps: „Wen werden Sie denn finden, der besser ist?“

Trotz des Erreichens des WM-Viertelfinals verstummen die Kritiker von Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps (54) nicht. Seit nun schon längerer Zeit wird darüber spekuliert, ob Deschamps seinen nach der Weltmeisterschaft auslaufenden Vertrag verlängern wird oder ob es nun doch Zeit für eine Ablösung ist. Zinedine Zidane (50) wird medial immer wieder als Nachfolger ins Spiel gebracht, er soll Interesse an dem Job des Nationaltrainers haben. Nun hat sich Noel Le Graet (80), Präsident des französischen Fußballverbands (FFF), in die Debatte eingeschaltet.

WM 2022: Mehr News und Analysen

In einem Interview mit Le Figaro hat Le Graet klargestellt, keinen Kontakt zu Zidane oder dessen Umfeld aufgenommen zu haben. Er hielt es für „unangemessen“, so etwas zu tun, solange Deschamps Trainer der Nationalmannschaft ist. Sollte „Les Bleus“ das WM-Halbfinale erreichen – dafür bräuchte einen Sieg gegen England – habe Deschamps, so erklärte es Le Graet gegenüber RMC, das letzte Wort zu seiner Zukunft. „Wenn man das Glück hat, Didier Deschamps zu haben, klopft man nicht an die Tür, solange er im Amt ist“, stellte Le Graet klar. „Sie bestehen darauf, also werde ich ehrlich sein – mein Wunsch ist es, dass Didier bleibt. Wen werden Sie denn finden, der besser ist? Ich spreche als Präsident, nicht als Freund.“

(Photo by FRANCOIS MORI/POOL/AFP via Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FIFA gab Anweisungen: So sollte Infantino auf den TV-Bildern aus Katar abgebildet werden

FIFA gab Anweisungen: So sollte Infantino auf den TV-Bildern aus Katar abgebildet werden

13. Januar 2023

News | In den Wochen nach der WM deckten immer mehr Medienberichte auf, mit welchen Mitteln die FIFA versuchte, das Turnier in Katar zu beschönigen. Offenbar machte sich der Weltverband auch Gedanken darüber, wie Gianni Infantino auf den TV-Bildern zu sehen sein soll.  Infantino hatte „Handyverbot“ Für die WM in Katar hat die FIFA offenbar genaueste Anweisungen […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Wer ist Trainer des Jahres?

Jahresawards 2022: Wer ist Trainer des Jahres?

30. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die sechste Kategorie kümmert sich um die Trainer des Jahres.  Nun, den Trainer des Jahres zu bestimmen, gestaltet sich generell eher schwierig. Jeder Trainer arbeitet natürlich mit anderen Voraussetzungen […]