Reuter übt Kritik an der FIFA: „Sind extrem unglücklich“

Stefan Reuter (Augsburg) schreit
News

News | Nach dem verlängerten Abstellungszeitraum der südamerikanischen Spieler rumorte es in der Fußballwelt. Nun kritisierte auch Augsburgs Sportdirektor Stefan Reuter die FIFA.

Reuter schießt gegen die FIFA

Die FIFA sorgte zuletzt für Aufregung in der Fußballwelt. Der Verband ordnete an, dass der Abstellungszeitraum für südamerikanische Spieler während der Länderspielpause verlängert wird. Das sorgte bereits für einigen Streit zwischen den Ligen und der FIFA. Nun echauffierte sich auch Stefan Reuter, Sportdirektor beim FC Augsburg, über die FIFA-Maßnahme (via kicker).



„Wir sind extrem unglücklich, dass die FIFA die Abstellungsperiode um zwei Tage verlängert hat“, erklärte Reuter. „Die Spieler kehren dann so spät zurück, dass sie am folgenden Spieltag überhaupt nicht zur Verfügung stehen“, betonte der ehemalige Profi und bezeichnete das als „ein absolutes Unding“. Mit seiner Kritik steht Reuter nicht alleine da. Schon die englische Premier League gab bekannt, Spieler des CONMEBOL-Verbandes nicht freigeben zu wollen. Die spanische LaLiga ging bereits einen Schritt weiter und bestätigte, dass südamerikanische Spieler nicht zu ihren Nationalmannschaften reisen dürften.

Mehr News zur 1. und 2. Bundesliga

Aufgrund der zahlreichen kritischen Stimmen meldete sich FIFA-Präsident Gianni Infantino (51) auch bereits zu Wort. „Viele der besten Spieler der Welt spielen in Ligen in England und Spanien. Wir sind der Meinung, dass auch diese Länder die Verantwortung dafür tragen, die sportliche Integrität der Wettbewerbe auf der ganzen Welt zu bewahren und zu schützen“, so Infantino. Bei Augsburg wäre lediglich Mittelfeldspieler Carlos Gruezo (26) vom verlängerten Abstellungszeitraum betroffen.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Bochum | Stürmer Simon Zoller mit Kreuzbandriss!

VfL Bochum | Stürmer Simon Zoller mit Kreuzbandriss!

16. September 2021

News | Aufsteiger VfL Bochum muss auf Stürmer Simon Zoller verzichten. Der 30-Jährige hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Kreuzbandriss! Zoller fehlt Bochum auf  „unbestimmte Zeit“ Wie der VfL Bochum heute mitteilte, fällt Stürmer Simon Zoller (30) auf „unbestimmte Zeit“ aus. Der 30-Jährige hat sich im Training einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Zoller wird zeitnah […]

RB Salzburg | Adeyemi hat Aussagen zum FC Bayern offenbar nicht getätigt

RB Salzburg | Adeyemi hat Aussagen zum FC Bayern offenbar nicht getätigt

16. September 2021

News | Verwirrung um Karim Adeyemi: am Donnerstag machten Aussagen über eine mögliche Rückkehr zum FC Bayern München die Runde, die der 19-Jährige aber offenbar gar nicht getätigt hat. RB Salzburg dementiert Adeyemi-Aussagen über Bayern-Rückkehr Karim Adeyemi (19) sorgt derzeit mit starken Leistungen im Trikot von RB Salzburg dafür, dass er mit mehreren europäischen Spitzenvereinen […]

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA beschließt Kapitalerhöhung

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA beschließt Kapitalerhöhung

16. September 2021

News | Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA hat eine Kapitalerhöhung beschlossen. Die erwarteten Einnahmen von 86,5 Millionen Euro sollen die Corona-bedingten Verluste abfangen. Kapitalerhöhung: Borussia Dortmund erwartet Einnahmen von 86,5 Millionen Euro Wie Borussia Dortmund heute auf der vereinseigenen Website bekanntgab, hat die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA eine Kapitalerhöhung beschlossen. Dabei […]


'' + self.location.search