PSG | Leonardo vor dem Aus – Folgt Paratici?

Leonardo soll PSG verlassen.
Premier League

News | Das frühe Champions-League-Aus wird für personelle Veränderungen bei Paris St. Germain sorgen. Betroffen sein soll Sportdirektor Leonardo, der durch Fabio Paratici ersetzt werden soll.

PSG sprach bereits mehrfach mit Paratici

Es geht derzeit drunter und drüber bei Paris St. Germain. Das überflüssige 1:3 bei Real Madrid ließ abermals den Traum von Gewinn der Champions League, trotz extremer Investitionen platzen. Nach Schlusspfiff ließen Präsident Nasser Al-Khelaifi (48) und Sportdirektor Leonardo (52) ihren Frust am Schiedsrichtergespann aus.

Erstgenannter wird von der aktiven Fanszene bereits hart kritisiert, während Letztgenannter laut Berichten in Frankreich seinen Posten räumen muss (via The Athletic). Einen potenziellen Nachfolger gibt es schon. PSG sei an Fabio Paratici (49), seit Saisonbeginn bei den Tottenham Hotspur tätig, interessiert.

Leonardo muss PSG wohl verlassen.

(Photo by ALAIN JOCARD/AFP via Getty Images))

Beide Parteien hätten sich mehrfach ausgetauscht, zuletzt im vergangenen Sommer, ehe es den Italiener nach Nordlondon zog. Einen neuen Kontakt habe es seit dem sich anbahnenden Ende von Leonardo allerdings nicht gegeben.

Mehr Informationen zur Ligue 1

Der Vertrag von Paratici bei den Spurs gelte ohnehin für mindesten eineinhalb Jahre. Anschließend werde die Zusammenarbeit bewertet. Aktuell arbeite der Sportdirektor sehr eng mit dem alles andere als pflegeleichten Wunschtrainer Antonio Conte (52) sowie Vorstandschef Fabian Levy (60) zusammen. Rang acht dürfte sie jedoch allesamt nicht zufriedenstellen.

(Photo by JEAN-FRANCOIS MONIER/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

2:1 – Einwechselspieler Mbappe bringt PSG den Sieg gegen Nizza

2:1 – Einwechselspieler Mbappe bringt PSG den Sieg gegen Nizza

1. Oktober 2022

Spielbericht | Im Topspiel des neunten Spieltags der Ligue 1 empfing PSG am Samstagabend die OGC Nizza. In einer weitgehend einseitigen Partie setzten sich die Gastgeber mit 2:1 (1:0) durch. PSG dank Messi-Freistoß in Führung PSG ging mit einer im Vergleich zum 1:0 bei Olympique Lyon gleich auf vier Positionen veränderten Startelf in die Partie. […]

Premier League: Trossard-Dreierpack schockt Liverpool, Chelsea tütet Sieg kurz vor Schluss ein!

Premier League: Trossard-Dreierpack schockt Liverpool, Chelsea tütet Sieg kurz vor Schluss ein!

1. Oktober 2022

News | Am Samstagnachmittag fanden in der Premier League gleich einige Spiele statt. Unter anderem waren der FC Liverpool und der FC Chelsea im Einsatz. Und beide hatten es nicht leicht.  Premier League: Newcastle siegt deutlich, Chelsea in letzter Minute Fünf Spiele fanden am Samstagnachmittag in der Premier League statt. Zwei Topklubs waren dabei im […]

3:1! Arsenal gewinnt Nordlondon-Derby verdient und baut die Tabellenführung aus

3:1! Arsenal gewinnt Nordlondon-Derby verdient und baut die Tabellenführung aus

1. Oktober 2022

Spielbericht | Im frühen Samstagsspiel der Premier League trafen am neunten Spieltag der Arsenal FC und die Tottenham Hotspur im Nord-London-Derby aufeinander. In einer einseitigen Partie setzten sich die Gastgeber mit 3:1 (1:1) durch. Arsenal mit Traumtor, Kane antwortet aus 11 Metern Arsenal übernahm von Beginn an das Heft des Handelns, die Spurs wurden schnell […]


'' + self.location.search