Chelsea | Billy Gilmour wird zu Norwich City ausgeliehen

chelsea gilmour norwich
Premier League

News | Der FC Chelsea hat Eigengewächs Billy Gilmour für die kommende Saison an den Premier-League-Aufsteiger Norwich City ausgeliehen.

Chelsea: Gilmour machte bei der EM auf sich aufmerksam

Billy Gilmour (20) machte mit der schottischen Nationalmannschaft bei der noch laufenden EM trotz Ausscheidens in der Gruppenphase auf sich aufmerksam. Durch seine hohe Arbeitsrate aber auch technischen Fähigkeiten spielte sich das Eigengewächs des FC Chelsea durchaus in den Vordergrund. Bei den „Blues“ hat es Gilmour aufgrund der vielen Weltstars auf seiner Position schwer, genügend Spielzeit zu erhalten. Aufgrund dessen hat sich Chelsea nun dazu entschieden, den zentralen Mittelfeldspieler zu Norwich City auszuleihen. Der Premier-League-Aufsteiger sichert sich Gilmours Dienste für ein Jahr.

„Ich bin sehr aufgeregt, hier zu sein. Ich kann es kaum erwarten, dass die Saison losgeht. Ich habe mich darauf gefreut, hierher zu kommen, so viel wie möglich zu spielen und Norwich City dabei zu helfen, in der Premier League zu spielen“, so Gilmour. „Ich habe mit dem Cheftrainer [Daniel Farke] gesprochen. Er hat mich angerufen und wir hatten ein nettes Gespräch darüber, wie er spielen will und wie ich seiner Meinung nach hierher passe“, berichtet der Schotte. „Alles, was er gesagt hat, war das, was ich auf dem Platz machen will, den Ball zu erobern und schönen Fußball zu spielen.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Farke: Gilmour passt perfekt zu uns

In der vergangenen Saison verzeichnete Gilmour zwölf Einsätze für die Chelsea-Profis, nun soll der nächste Karriereschritt folgen. „Wir sind sehr glücklich, Billy zu uns geholt zu haben. Wir müssen Chelsea und allen Beteiligten ein großes Dankeschön sagen, dass sie diesen Deal möglich gemacht haben“, so Norwich-Coach Daniel Farke. „Wir haben das Gefühl, dass er uns mit seiner Fähigkeit, das Spiel zu verknüpfen, seinen technischen Qualitäten und auch seiner Arbeit gegen den Ball sehr helfen kann. Vom fußballerischen Standpunkt aus, aber auch von seinem Charakter her passt er perfekt in unseren Kader.“

Foto: xMikexEgertonx/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Wildert Tottenham in Italien? Vlahovic und Simy im Fokus

Wildert Tottenham in Italien? Vlahovic und Simy im Fokus

28. Juli 2021

News | Tottenham ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Nicht nach einem Ersatz für Harry Kane, sondern nach einem starken Ergänzungsspieler. Vlahovic und Simy sollen das Interesse von Tottenham geweckt haben.  Tottenham beobachtet anscheinend Vlahovic und Simy Die Transfersaga rund um Tottenham Hotspur und Harry Kane (27) wird sich wohl noch eine Weile […]

90PLUS-Transferticker: Zirkzee erneut nach Italien? – Atalanta sucht Romero-Ersatz

90PLUS-Transferticker: Zirkzee erneut nach Italien? – Atalanta sucht Romero-Ersatz

28. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

FA will Kopfballbegrenzung im Training einführen

FA will Kopfballbegrenzung im Training einführen

28. Juli 2021

News | Der englische Fußballverband FA plant offenbar, als erstes Land Kopfbälle im Training der Profimannschaften zu begrenzen. Grund dafür sind etwaige Untersuchungen bezüglich neuronaler Langzeitschäden und der Verbindung zwischen Fußball und Demenz.  Premier League: FA sieht Kopfbälle als Risikofaktor Wie der Telegraph jetzt berichtete, denkt der englische Fußballverband (FA) offenbar darüber nach, Kopfbälle im […]


'' + self.location.search