90PLUS-Ticker: Raya vor Arsenal-Wechsel, Müller und Choupo-Mouting zurück im Training

9. August 2023 | Trending | BY 90PLUS Redaktion

Der Countdown läuft! Am kommenden Wochenende geht es im DFB-Pokal zur Sache, außerdem findet in der Ligue 1, La Liga und Premier League der erste Spieltag statt. Gleichzeitig geht es auf dem Transfermarkt weiterhin heiß her, einige Dominosteine sind bereits gefallen, weitere fallen in den kommenden Tagen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

In wenigen Tagen geht es mit der Saison 2023/24 so richtig los. In der Premier League, der Ligue 1 und La Liga findet der erste Spieltag statt. Noch dazu geht es im DFB-Pokal rund. Der Transfermarkt ist auch geöffnet – und einige Toptransfers werden noch getätigt. Was auch immer passiert, hier erfahrt ihr es!

Die Meldungen des Tages im Überblick

19:15: Walker-Thema offenbar beendet

Kyle Walker steht laut Fabrizio Romano kurz davor, seinen Vertrag bei Manchester City zu verlängern. Damit wäre ein Wechsel zum FC Bayern endgültig vom Tisch.

18:55: Müller und Choupo-Mouting zurück im Mannschaftstraining

Gute Nachrichten für den FC Bayern: Thomas Müller (33) und Eric-Maxim Choupo-Mouting (34) absolvierten am Mittwoch Teile des Mannschaftstrainings. Damit entspannen sich die Offensivsorgen der Münchener etwas. Nach wie vor ein Fragezeichen ist die Vakanz im Sturm. Im Transferpoker um Harry Kane gibt es kaum Fortschritte.

18:45: Sander Berge wechselt zu Burnley

Der norwegische Mittelfeldspieler Sander Berge (25) wechselt zum FC Burnley. Das gaben die Clarets offiziell bekannt. Zuvor spielte Berge für Sheffield United, die ebenfalls wie Burnley vergangene Saison aus der zweiten englischen Liga in die Premier League aufstiegen. Berge unterschreibt bei Burnley einen Vertrag bis 2027.

18:42: Bournemouth kurz vor Aarons-Verpflichtung

Der AFC Bournemouth steht kurz vor einer Verpflichtung von Max Aarons von Norwich. Der Rechtsverteidiger soll sich bereits auf dem Weg zum Medizincheck befinden. Bournemouth soll für den Engländer laut Fabrizio Romano sieben Millionen Pfund plus Boni zahlen.

18:40: Wolfsburg ist an Ljubicic dran

Der VfL Wolfsburg nahm bisher über 70 Millionen Euro ein und investierte recht moderat. Mit Dejan Ljubicic soll nun ein Bundesliga-Spieler den Kader verstärken. Laut Informationen von Sky Reporter Marlon Irlbacher laufen aktuell Verhandlungen zwischen den Wölfen und dem 1. FC Köln. Der „Effzeh“ fordert um die zehn Millionen Euro, der Spieler besitzt noch ein gültiges Arbeitspapier bis 2025.

18:20: Reece James ist neuer Chelsea-Kapitän

Chelsea hat einen neuen Kapitän: Reece James trägt ab sofort das Armband bei den Blues. Das gab der Verein offiziell bekannt.

18:05: Raya-Medizincheck wohl am Donnerstag

Der Wechsel von David Raya zu Arsenal steht kurz vor dem Abschluss. Laut Fabrizio Romano soll der Torhüter am Donnerstag seinen Medizincheck bei den Gunners absolvieren.

17:52: Ross Barkley schließt sich Luton an

Der einstige Chelsea und Everton-Profi Ross Barkley hat sich Premier-League-Aufsteiger Luton Town angeschlossen. Zuletzt war der Engländer vereinslos.

17:50: Neymar soll PSG verlassen

Wie RMC Sport berichtet, soll der neue PSG-Trainer Luis Enrique fünf Spielern einen Wechsel nahe gelegt haben, darunter dem Brasilianer Neymar. Auch Marco Veratti, Renato Sanches, Juan Bernat und Hugo Ekitiké stehen auf der Streichliste.

17:28 Uhr: Juve-Fans verspotten Lukaku

Zwischen den Fans von Inter Mailand und Juventus Turin befindet sich eine tiefe Feindschaft. Deshalb wollen die Anhänger des italienischen Rekordmeisters auch nicht, dass Romelu Lukaku (30) zu ihnen wechselt. Auf einem Plakat zeigten sie ihre Abneigung gegenüber dem Belgier. „Lukaku bleibt in Mailand, wir haben bereits einen zweiten Torwart“, stand auf diesem.

Romelu Lukaku im Trikot von Inter Mailand.

(Photo by Michael Steele/Getty Images)

17:16 Uhr: VAR bleibt in der Bundesliga stumm

Bei der Frauen-WM in Australien und Neuseeland wurden Entscheidungen des VARs über die Mikrofone kommuniziert. In der Bundesliga soll diese Änderung nicht umgesetzt werden. „Das Thema ist uns insgesamt zu unreif“, erklärte Schiedsrichter-Boss Lutz-Michael Fröhlich.

17:04 Uhr: Gary O’neil neuer Trainer bei den Wolves

Premier-League-Klub Wolverhampton Wanderers hat nur einen Tag nach dem überraschenden Abschied von Teammanager Julen Lopetegui (56) als Nachfolger Gary O’Neil (40) präsentiert. Der 40-Jährige trainierte bis zum Ende der vergangenen Saison den Liga-Konkurrenten AFC Bournemouth.

16:58 Uhr: Wechsel von Hudson-Odoi zu Fulham noch diese Woche?

Beim FC Chelsea steht Callum Hudson-Odoi (22) auf der Abgangsliste. Der Londoner Nachbar FC Fulham interessiert sich für den Flügelstürmer. Laut Fabrizio Romano arbeitet man derzeit daran, dass sich der Transfer noch diese Woche finalisieren lässt.

16:38 Uhr: Nnamidi Collins wechselt zu Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat das deutsche Abwehr-Talent Nnamidi Collins (19) von Borussia Dortmund verpflichtet. Der 19-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 2028 bei den Hessen, wo langfristig mit ihm geplant wird.

16:21 Uhr: Michut bei Augsburg und Hoffenheim auf der Liste

Nach seiner Rückkehr von der Leihe zum AFC Sunderland spielt Edouard Michut (20) keine Rolle mehr bei Paris Saint-Germain. Deshalb möchten die Franzosen ihn abgeben und nach Informationen von Foot Mercato sollen sich die TSG Hoffenheim und der FC Augsburg nach dem Mittelfeldspieler erkundigt haben.

16:03 Uhr: VfB-Neuzugang Undav muss erstmal passen

Mit großer Vorfreude wurde Deniz Undav (27) beim VfB Stuttgart vorgestellt. Auf das Debüt des Angreifers müssen die Schwaben jedoch noch etwas warten. Er hat sich einen Außenbandteilriss im Knie zugezogen und fällt mehrere Wochen aus.

15:47 Uhr: Leicester vot Leihe von Cesare Casadei von Chelsea

Leicester City arbeitet nach einigen Abgängen an einem Kader, der sie nach dem Abstieg in der vergangenen Saison zurück in die Premier League bringen soll. Dabei helfen soll Mittelfeldspieler Cesare Casadei (20), der laut Fabrizio Romano auf Leihbasis vom FC Chelsea kommen soll.

15:28 Uhr: SSC Neapel interessiert sich für Julian Enciso

In der vergangenen Saison konnte Julian Enciso (19) bei Brighton & Hove Albion seine Qualitäten bereits unter Beweis stellen. Deshalb hat er es auch auf den Schirm des italienischen Meisters SSC Neapel geschafft. Ein Wechsel ist aktuell jedoch unwahrscheinlich, da er erst vor einem Jahr nach England gekommen war und die Seagulls eine hohe Ablösesumme fordern werden.

Julian Enciso bejubelt einen Treffer für Brighton.

(Photo by Julian Finney/Getty Images)

15:12 Uhr: Bernardo Silva setzt Frist für den FC Barcelona

Der FC Barcelona bemüht sich derzeit um die Dienste von Bernardo Silva (28). Zwar kann sich der Portugiese einen Wechsel zu Barca gut vorstellen, jedoch möchte er schnell Gewissheit haben. Die Sport berichtet, dass wenn der FC Barcelona es nicht bis Ende der Woche schaffen sollte, City von einem Wechsel des 28-Jährigen zu überzeugen, er das neue Angebot der Citizens über eine Vertragsverlängerung annehmen würde.

14:57 Uhr: Luis Muriel ein Kandidat bei Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt möchte den Kader unbedingt in der Offensive nachbessern und für einen potenziellen Abgang von Randal Kolo Muani (24) vorsorgen. Ein potenzieller Kandidat für die Nachfolge des Franzosen ist Luis Muriel (32) von Atalanta Bergamo. Es wird davon ausgegangen, dass demnächst ein Angebot der Hessen folgt.

14:39 Uhr: Gabri Veiga auf der Liste von Neapel

Es scheint so als wenn der polnische Mittelfeldspieler Piotr Zielinski (29) die SSC Neapel in diesem Sommer in Richtung Saudi-Arabien verlassen wird. Damit würde der Club erneut einen Stammspieler aus der Meistermannschaft verlieren. Als potenzieller Ersatz wird Gabri Veiga (21) von Celta Vigo gehandelt.

14:20 Uhr: Everton möchte Hugo Ekitike verpflichten

Der FC Everton ist in der vergangenen Spielzeit dem Abstieg nur knapp entkommen und möchte für die kommende Saison aufrüsten. Wie Fabrizio Romano berichtet, zeigen die Toffees Interesse an Hugo Ekitike (21) von Paris Saint-Germain. Im Raum steht eine Leihe mit Kaufoption.

14:03 Uhr: Pavard vor Bayern-Abgang?

Seit längerem liebäugelt Benjamin Pavard (27) mit einem Wechsel zu einem anderen Club und hat den Verantwortlichen des FC Bayern mehrfach seinen Wechselwunsch mitgeteilt. Jetzt scheint der Franzose das Interesse von Manchester United auf sich gezogen zu haben. Die Gespräche laufen bereits.

Verlässt Benjamin Pavard den FC Bayern?

(Photo by CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images)

13:45 Uhr: Der Saisonauftakt der Saudi Pro League steht an

Nachdem in diesem Sommer zahlreiche Topstars nach Saudi-Arabien gewechselt sind, steht der Start der neuen Saison in der Saudi Pro League bevor. Damit starten viele der Stars in ihr neues und teilweise fragwürdiges Abenteuer.

13:28 Uhr: Balogun-Angebot reicht Arsenal nicht

Die AS Monaco will Folarin Balogun verpflichten, Das Angebot reicht Arsenal jedoch nicht. Alle Infos

13:11 Uhr: Bayern bietet offenbar Leihe plus Kaufoption bei Kepa

Wird Kepa der neue Torwart des FC Bayern? Offenbar bietet der deutsche Rekordmeister eine Leihe mit Kaufoption an. Zum Artikel

12:43 Uhr: Offiziell – Matt Turner schließt sich Nottingham an

Der FC Arsenal macht Platz für David Raya. Ersatztorwart Matt Turner schließt sich Nottingham Forest an, wie der Klub aus der Premier League offiziell bekanntgibt.

12:30 Uhr: San Siro wird nicht abgerissen

Da die Heimstätte der Mailänder-Klubs als architektonisches Kulturerbe eingestuft wurde, wird das legendäre San Siro nicht abgerissen. Alle Infos

12:20 Uhr: Die größten Talente der Ligue 1

Viele französischen Talente sind in der Vergangenheit in die Bundesliga gewechselt. Die Liga bildet immer wieder zukünftige Top-Stars aus. Wir präsentieren die interessantesten Akteure der kommenden Spielzeit.

11:50 Uhr: Maguire verlässt Man United

Der gescholtene Innenverteidiger Harry Maguire steht vor einem Wechsel zu West Ham United. Alle Infos über einen potentiellen Transfer:

11:25 Uhr: DFB-Pokal: Fragen und Antworten zum Start

Die 81. Saison im DFB-Pokal steht bevor. Die wichtigsten Fragen werden euch hier beantwortet.

11:13 Uhr: Wolfsburg erhöht Angebot für Maehle

Der VfL Wolfsburg hat sein Angebot für den dänischen Außenverteidiger Joakim Maehle (26) nach dem Eintreten der Konkurrenz aus England erhöht. Wie Gianluca di Marzio berichtet, beträgt dieses nun bis zu 13 Millionen Euro und man ist optimistisch ihn zu verpflichten.

11:03 Uhr: City vor Mega-Angebot für Lucas Paqueta

Triple-Sieger Manchester City scheint ein Mega-Angebot für Lucas Paqueta (25) von West Ham United vorzubereiten. Pep Guardiola möchte den Brasilianer unbedingt in seinem Team haben und ist bereit, mehr als 70 Millionen Euro für ihn auszugeben.

Lucas Paqueta im Finale der Conference League.

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

10:48 Uhr: Transfer von Ward-Prowse zu West Ham vor dem Abschluss?

Nachdem West Ham United und Southampton bereits seit längerem über einen Transfer von James Ward-Prowse (28) verhandeln, könnte eine Einigung demnächst bevorstehen. Wie The Athletic berichtet, geht man bei den Saints davon aus, dass er am Wochenende das letzte Mal für den Club auflaufen wird.

10:34 Uhr: Mehdi Taremi ein Kandidat bei Inter Mailand

Die Stürmer-Suche bei Inter Mailand geht weiter und es scheint sich ein neuer Kandidat aufgetan zu haben. Die Nerazzurri sollen bereits Gespräche mit dem FC Porto über einen Transfer von Mehdi Taremi (31) geführt haben. Die Portugiesen verlangen jedoch 30 Millionen Euro für den Iraner.

10:20 Uhr: Wout Weghorst wechselt zur TSG Hoffenheim

Die Leihe von Wout Weghorst (31) zur TSG Hoffenheim ist perfekt. Die Kraichgauer leihen den Niederländer für ein Jahr vom FC Burnley aus.

10:09 Uhr: FC Chelsea: Untersuchung der Premier League wegen finanzieller Verstöße

Vor knapp zwei Wochen wurde der FC Chelsea von der UEFA zu einer Geldstrafe in Höhe von zehn Millionen Euro verurteilt. Die neuen Verantwortlichen hatten innerhalb der Übernahme finanzielle Ungenauigkeiten zwischen 2012 und 2019 entdeckt und sich selbst angezeigt. Jetzt prüft auch die Premier League, ob sie Sanktionen gegen den Club erteilt.

09:53 Uhr: Leihe von Lewis Hall zu Crystal Palace steht bevor

Crystal Palace steht kurz vor der Verpflichtung von Lewis Hall (18) vom FC Chelsea. Der vielseitig einsetzbare Abwehrspieler soll für ein Jahr auf Leihe die Clubs innerhalb Londons wechseln.

09:36 Uhr: Elf-Millionen-Angebot für Dodi Lukebakio

Dodi Lukebakio (25) soll Hertha BSC diesen Sommer verlassen und dem finanziell angeschlagenen Absteiger einige Millionen einbringen. Jetzt gibt es ein Angebot aus England vom FC Burnley, die elf Millionen Euro für die Dienste des Belgiers bezahlen wollen.

09:20 Uhr: Stechen Fulham und Bournemouth Wolfsburg bei Maehle aus?

Der VfL Wolfsburg interessiert sich für den dänischen Außenverteidiger Joakim Maehle (26) von Atalanta Bergamo. Die Wölfe sollen acht Millionen Euro an die Italiener geboten haben, bekommen jetzt jedoch Konkurrenz aus England. Das Angebot von Fulham und Bournemouth soll laut Gianluca di Marzio zwischen zehn und zwölf Millionen Euro liegen.

08:58 Uhr: Kepa neuer Torwart-Kandidat beim FC Bayern!

Der FC Bayern hat einen neuen Kandidaten für den Ersatz von Manuel Neuer (37) gefunden. Kepa Arrizabalaga (28) vom FC Chelsea soll weiter oben auf der Liste des Rekordmeisters stehen, da Thomas Tuchel ihn persönlich empfohlen haben soll. Erste Kontakte scheint es bereits gegeben zu haben.

Kepa Arrizabalaga könnte zum FC Bayern wechseln.

(Photo by Tim Nwachukwu/Getty Images)

08:44 Uhr: Will de Ketelaere zu viel Gehalt für Atalanta?

Charles de Ketelaere (22) soll den AC Mailand in diesem Sommer verlassen. Während sich die beiden Clubs über eine Leihe so gut wie einig sind, gibt es laut Gianluca di Marzio Probleme bei den persönlichen Bedingungen. Wenn der Belgier mit seinen Forderungen nicht runtergeht, könnte der Transfer scheitern.

08:32 Uhr: Brighton vor Verpflichtung von deutschem Abwehr-Talent 

Wie Fabrizio Romano berichtet, steht Brighton & Hove Albion kurz vor der Verpflichtung von Noel Bigo Atom (18). Der Vertrag des deutschen Innenverteidiger-Talents bei RB Leipzig, wo er ausgebildet wurde, ist diesen Sommer ausgelaufen. Er soll in der kommenden Woche einen Vertrag bei den Seagulls unterschreiben.

08:16 Uhr: Wenige Tage vor Saisonstart: Lopetegui und Wolves gehen getrennte Wege

Der Saisonstart der Wolverhampton Wanderers am Montag gegen Manchester United wird ohne Trainer Julen Lopetegui (56) stattfinden. Aufgrund von diversen Meinungsverschiedenheiten haben sich der Club und der Spanier einvernehmlich getrennt.

Nur wenige Tage vor Saisonstart haben sich Julen Lopetegui und die Wolves getrennt.

(Photo by Tony Marshall/Getty Images)

08:01 Uhr: Wie realistisch ist ein Neymar-Wechsel nach Saudi-Arabien?

Der brasilianische Superstar Neymar (31) möchte Paris Saint-Germain verlassen. Unter anderem liegt ihm laut der L’Equipe ein Mega-Angebot von Al-Hilal vor. In Europa scheinen sich der FC Barcelona und der FC Chelsea für ihn zu interessieren, allerdings wird Barca seinen Wechsel wohl finanziell nicht stemmen können und der FC Chelsea hält sich derzeit im Hintergrund. Die lässt einen Wechsel nach Saudi-Arabien wahrscheinlicher werden.

07:44 Uhr: Watzke klagt über finanzielle Unterschiede zwischen BVB und FC Bayern

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (64) hat sich darüber beklagt, dass die finanziellen Unterschiede zwischen dem BVB und dem FC Bayern immer weiter wachsen. „2012 haben wir uns beim Gehaltsbudget um 40 Millionen Euro unterschieden, jetzt trennen uns vielleicht 150 oder 200 Millionen“, erklärte er die Entwicklung.

07:30 Uhr: Inter-Boss: „Lukaku-Deal? Das interessiert mich nicht“

Inter Mailand sucht weiterhin nach einem Stürmer für die kommende Saison. Piero Ausilio, Sportdirektor von Inter Mailand, hat das Interesse der Nerazzurri an Folarin Balogun (22) vom FC Arsenal bestätigt, wie Fabrizio Romano berichtet. Außerdem zeigte er sich nach wie vor abweisend bei Romelu Lukaku (30).

 (Photo by CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images)


Ähnliche Artikel